Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rundwanderweg zum Großen Inselsberg

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Der 916,5 m hohe Große Inselsberg, 6 km von Tabarz entfernt, ist ein besonderer Anziehungspunkt. Er ist zwar nicht der höchste, aber der markanteste Berg des Thüringer Waldes. Von seinem Plateau aus hat man einen weiten Rundblick über das Wäldermeer des Thüringer Landes. Der Wanderweg durch den idyllischen Lauchagrund mit seinen Porphyrfelsen ist schon ein besonderes Erlebnis.

Streckenführung

  • Start: Tabarz
  • Ziel: Tabarz
  • Länge in km: 14,5
  • Dauer: 4,5
  • Markierung: Gelbes Quadrat auf weißem Quadrat
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Begehbarkeit: Ganzjährig begehbar, im Winter nicht geräumt, teilweise Skiwanderweg.
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Tabarz - Rennsteigklinik - Spindler-Villa - Schweizerhaus - Felsental - Grenzwiese "Kleiner Inselsberg" - alte Grenzlinie - über Pfad mit Wurzeltreppen zu den Reitsteinen - Rennsteig - Großer Inselsberg (916m) - Venetianerstein - "Grauer Weg" an der Grenze des Naturschutzgebietes "Großer Inselsberg" - Schlotweg - Skihang - Liftparkplatz - Herrenmauer - Rotenbergswiese - Einzäunung Steinbruch Gelände - Datenbergstein - Seyfahrtswiese - Tabarz

Orte am Weg