Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Naturlehrpfad und Forstbotanischer Garten

1974 wurde mit dem Aufbau der Forstbotanischen Anlage begonnen. Über 900 verschiedene Laub- und Nadelgehölze in reicher Formenvielfalt können hier besichtigt werden. Als Besonderheiten gelten der Riesen- und Urweltmammutbaum, die Nußeibe, der Gingobaum und die japanische Schirmtanne. Hier werden Gehölze aus Asien, Europa und Nordamerika vorgestellt.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Naturlehrpfad und Forstbotanischer Garten
Borntal
98634 Wasungen

Telefon: 036941/71505
Fax: 036941/71505

Anreise

Öffnungszeiten

ganzjährig durchgehend geöffnet

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 4