Kulturregion Wartburg im Thüringer Wald

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]

Weihnachtsland am Rennsteig

Winterzauber und Weihnachtsglanz: Kultur und Tradition genießen

Es gibt Orte im Thüringer Wald, in denen ist das ganze Jahr über Weihnachten ... zauberhafte Welten aus 1000 Lichtern und Glaskunst erwarten Sie.

Inmitten tief verschneiter Wälder liegt das Weihnachtsland am Rennsteig. Hinter den Fenstern der schiefergedeckten Häuser im hübsch gelegenen Lauscha leuchtet und glitzert es geheimnisvoll. Rote und goldglänzende Kugeln, blauschimmernde Vögel, bunte Pfauen, putzige Eulen oder silberne Reflexkunstwerke – der gläserne Christbaumschmuck gehört seit über 150 Jahren zum Weihnachtsfest. Der Legende nach hatte ein armer Glasbläser kein Geld für teure Äpfel und Nüsse, deshalb imitierte er die Früchte aus Glas. Bald trat die Thüringer Tradition ihren Siegeszug um die Welt an. Bis heute hat sich das traditionelle Kunsthandwerk in seiner ursprünglichen Form erhalten. Jede Christbaumkugel wird weiterhin mundgeblasen. Ebenso alle nur erdenklichen Motive von Tannenzapfen, Vögeln, Luftschiffen über Disneyfiguren bis hin zur in den Vereinigten Staaten begehrten Weihnachtsgurke. Durch das Verspiegeln, Bemalen und Dekorieren von Hand werden sie unverwechselbar. Die Miniaturkunstwerke können das ganze Jahr über erworben werden. Ein besonderes Erlebnis allerdings ist der Lauschaer Kugelmarkt am ersten und zweiten Adventswochenende.

Doch die Region am Rennsteig ist nicht nur die Heimat der Glasbläser, sondern auch die der Porzellanhersteller, der Papiermachédrücker, der Schnitzer und Spielzeugdesigner. Im Weihnachtsland am Rennsteig findet sich alles, was an und unter den Weihnachtsbaum gehört. Darunter zahlreiche handwerkliche Schmuckstücke, innovatives Spielzeug und einzigartige Geschenkideen. Während Weihnachtsmanufakturen die Käuferherzen höherschlagen lassen, laden verschiedene Angebote Groß und Klein zum Zuschauen und Mitmachen ein! Lassen Sie sich verzaubern und reisen Sie ins Weihnachtsland mit der historischen Thüringer Bergbahn von 1923.

Als eine der steilste Standseilbahn weckt sie mit einer zu bewältigenden Steigung von durchschnittlich 25 % das Interesse der Eisenbahnfans. Aber auch Naturliebhaber kommen auf ihre Kosten. In den Sommermonaten kann man die Fahrt durch die idyllisch anmutenden Täler sogar im offenen Wagen genießen. Bei Erlebnisführungen in der ELIAS Farbglashütte und dem Glaszentrum Lauscha oder bei Familie Bartholmes der Glasbläserei Thüringer Weihnacht in Neuhaus können Sie die Kunstglasbläser direkt bei der Arbeit bestaunen. Im Geburtshaus des berühmten Glasinstrumentenbauers und Impulsgebers für Röntgenröhren Dr. Heinrich Geißler in Neuhaus werden Glasröhren zum Leuchten gebracht. Im nahegelegenen Sonneberg liegt das Kinderparadies der Vergangenheit verborgen. Tauchen Sie ein in die Welt um 1900, als die damalige Weltspielzeugstadt ein Fünftel des Spielzeuges weltweit produzierte.

 

Im Deutschen Spielzeugmuseum Sonneberg kann man in einer riesigen Ausstellung innovative Ideen der Vergangenheit bewundern, die „Thüringer Kirmes“ mit 67 lebensgroßen Figuren, die erste Babypuppe, Modelleisenbahnen, Designspielzeug und vieles mehr. Gleich um die Ecke thront der größte Teddybär der Welt im Schaufenster des Deutschen Teddybärenmuseums, dort heißt es: hereinspaziert, staunen, anschauen und mitmachen! Wer möchte, kann im Teddybastel-Workshop seinen eigenen Teddy stopfen und zum Leben erwecken, mit eingenähtem Herz und Brummstimme könnte es klappen.


Historische Porzellanmanufaktur in Lippelsdorf

Wer auf Weihnachtsbäume in edlem Weiß steht, dem sei die Porzellanmanufaktur Wagner & Apel in Lippelsdorf empfohlen. Erleben Sie, wie von Hand feinstes Porzellan-Kunstwerk entsteht. Eine ganz besondere Zierde für jeden Weihnachtsbaum! Und was gibt es Schöneres als den Besuch mit Thüringens kulinarischen Köstlichkeiten zu beschließen.

Im traditionellen Boutique Hotel Schieferhof in Neuhaus kann man sich die berühmten Thüringer Klöße schmeckenlassen. Machen Sie sich auf ins Wunderland der Glasbläser und des Spielzeugs, ins Weihnachtsland am Rennsteig!

Urlaub im Weihnachtsland

Zwischen Schiefer und Glas

Über 100 Jahre altes Fachwerk mit Charme trifft auf Design, Kunst und jungen Geist und das mitten im Thüringer Wald, am Rennsteig.

Text: © Leika Kommunikation (Ute Lieschke, Johanna Brause)