Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Weihnachtliche Orgelmusik am 26. Dezember 2019 auf Schloss Burgk

26.12.2019

Foto: Dominik Ketz.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember 2019, lädt das Museum Schloß Burgk um 15 Uhr zu einem Konzert mit dem Pößnecker Kantor Cornelius Hofmann an der Silbermann-Orgel in der Schloßkapelle von Burgk ein.

Neben festlichen Präludien und Orgelkonzerten von Vincent Lübeck und Johann Gottfried Walther erklingt die Choralbearbeitung „Vom Himmel hoch“ von Johann Sebastian Bach. Im Mittelpunkt des Konzertes stehen Wolfgang Amadeus Mozarts Variationen über die Melodie des Weihnachtsliedes „Morgen kommt der Weihnachtsmann“. Die „Hirtenszenen“ des Franzosen Louis Lefébure-Wély und Variationen über das Schweizer Weihnachtslied „Ein kleiner Engel“ von Claude Balbastre lassen die Weihnachtsstimmung in der Schloßkapelle nachklingen.

Die Burgker Silbermann-Orgel wurde 1743 geweiht und ist seitdem nahezu unverändert erhalten geblieben, weshalb sie eines der historisch bedeutsamsten und wertvollsten Musikinstrumente Mitteldeutschlands und ein einzigartiges Kulturdenkmal ersten Ranges ist.

Daten & Fakten

  • Datum: Donnerstag, 26. Dezember 2019
  • Beginn: 15.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Schloss Burgk
  • Eintritt: Erwachsene 8,00 Euro / Schüler bis 13. Klasse frei

Im Preis sind sowohl das Konzert als auch der Museumseintritt enthalten.

Kartenvorbestellungen sind telefonisch unter 03663 / 400 119 sowie per E-Mail an museum@schloss-burgk.de möglich.

Kontakt

Museum Schloss Burgk
Ortsstraße 17
07907 Burgk
Tel. 03663 / 400 119
museum@schloss-burgk.de
www.schloss-burgk.de