Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

6-Kuppen-Steig

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Die sechs Berge, die auf diesem Rundwanderweg im Naturpark Thüringer Wald zu erklimmen sind, werden umgangssprachlich auch "Kuppen" genannt. Sie alle sind über 800m NN hoch und bieten einmalige Ausblicke über die Region. Doch nicht nur die Natur besticht mit Einzigartigkeit, auch die traditionelle Handwerkskunst ist rund um den 6-Kuppen-Steig weit verbreitet. Daher sollte sich jeder Wanderer die Zeit nehmen, einige Museen oder Handwerksbetriebe zu besuchen und auch die traditionelle Küche in einer der vielen Einkehrmöglichkeiten zu genießen. Zu sehen sind u. a. Glaskunsterzeugnisse, Christbaumschmuck, Porzellan- und Spielzeugherstellung aber auch Schieferverarbeitung und Goldbergbau.

Empfehlenswerte Abstecher vom Wanderweg sind in der Streckenführung in Klammern gekennzeichnet.

Streckenführung

  • Start: Neuhaus am Rennweg
  • Ziel: Neuhaus am Rennweg
  • Länge in km: 37
  • Dauer: 13
  • Markierung: Raute, weißer Grund mit grüner Schrift K6
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Begehbarkeit: April - Oktober
  • Schwierigkeitsgrad: schwer

Download

Streckenführung

Wanderparkplatz Bernhardsthal (Rennsteigbaude, Waldbad) - entlang des Rennsteigs (Panoramablick "Herrnberg") - Neuhaus am Rennweg (Holzkirche, Erlebnismuseum, Glasbläserei Ulbrich) - Bornhügel-Kuppe 1 (846m) mit Wasserturm (Wächtersteich) - Neuhäuser Ortsteil Igelshieb (Geißler Museum) - weiter entlang des Rennsteigs - Bahnhof Ernstthal - ab hier identisch mit dem Themenwanderweg "Glas und Schiefer" - Wintersportehrenmal - Pappenheimer Berg-Kuppe 2 (834m) mit Sommerrodelbahn - Rastplatz Schnitzerskopf - Lauscha - Großer Tierberg-Kuppe 3 (806m) mit Aussichtspunkt Pump - Rastplatz Kaufmannsgeräum - Gasthof Bergmannsklause mit Park-Zoo-Landschaft (ehemaliges Zechenhaus der Bergmannsleute) - Schutzhütte Felsenhäuschen - Steinach - im "Schloss": Deutsches Schiefermuseum und Steinacher Spielzeugschachtel - Erlebnis- und Aktivpark am Fellberg (Skiarena Silbersattel, Hochseilgarten, Skiflyer und Bikepark) - Skulpturenpfad - Fellberg-Kuppe 4 (842m) - Schutzhütte Milonsruh (Pathelsbruch) - Steinheid - Steinheider Obelisk (Künstlergarten) - Kieferle-Kuppe 5 (868m) - entlang des Rennsteigs (Gesundheitszentrum AWO) - Sandwieschen - Steinheider Hütte - Rollkopf-Kuppe 6 (849m) mit Schutzhütte - Wanderparkplatz Bernhardsthal