Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Nachruf: Trauer um Hagen Schierz

08.04.2020

Hagen Schierz

Völlig unerwartet verstarb am Samstag, 28. März 2020, unser Kollege Hagen Schierz. Er wurde nur 56 Jahre alt.

Seit Beginn der 90er Jahre war Hagen Schierz eine der prägenden Persönlichkeiten im Thüringer Tourismus. Als Kurdirektor von Friedrichroda war er nicht nur für die herausragende Entwicklung des Ferienortes hin zu einem Heilklimatischen Kurort der Spitzenklasse verantwortlich. Mit großer Leidenschaft, Zuverlässigkeit und mit bewundernswerter Energie gestaltete und prägte Hagen Schierz überdies maßgeblich den Tourismus in der Inselsbergregion mit und erwarb sich insbesondere bei der Fortentwicklung der Thüringer Heilbäder und Kurorte große Verdienste.

Durch sein langjähriges Engagement in zahlreichen touristischen Gremien strahlte sein Wirken weit über die Grenzen des Thüringer Waldes hinaus. Der plötzliche Tod von Hagen Schierz reißt eine tiefe Lücke in die touristischen Netzwerke unseres Freistaats.

Mit Hochachtung und großer Dankbarkeit nehmen wir voller Trauer gemeinsam Abschied von einem sehr geschätzten Menschen und Kollegen. Unser tiefes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Familie von Hagen Schierz sowie allen Angehörigen.

Andreas Trautvetter, Präsident Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Marietta Schlütter, Geschäftsführerin Regionalverbund Thüringer Wald e.V.
Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin Thüringer Tourismus GmbH
Bernhard Schönau, Präsident Thüringer Heilbäderverband e.V.
Dorit Frank, Geschäftsführerin Thüringer Heilbäderverband e.V.
Dr. Bettina Aschenbrenner, Geschäftsführerin Tourismusverband Thüringer Wald/Gothaer Land e.V.