Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Benediktinerpfad

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Der Benediktinerpfad ist eine Wanderung auf geschichtsträchtigen und wildromantischen Pfaden. Er streift das Gebiet um Schloss und Park Reinhardsbrunn, das Schloss Tenneberg Waltershausen, den Aussichtspunkt Deysingslust, den Märchenpark in Bad Tabarz und die Marienglashöhle in Friedrichroda.

Streckenführung

  • Start: Friedrichroda
  • Ziel: Friedrichroda
  • Länge in km: 15
  • Dauer: 5
  • Markierung: gelbe 4 im Kreis
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Begehbarkeit: Ganzjährig – bevorzugte Wanderzeiten sind Frühjahr und Herbst
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Wandertreff Kurpark Friedrichroda - durch den Kurpark bis zum Summstein - Schloss Reinhardsbrunn - Reinhardsbrunner Teiche - leicht ansteigend am Komstkochteich und der Kräuterwiese Richtung Waltershausen - nach kurzem steilen Aufstieg Schloss Tenneberg mit Museum und Rastmöglichkeit - leicht abfallend am Unkenteich vorbei zum Waldaltar - Kuhplatz mit Rastmöglichkeit - Deysingslust - Bad Tabarz - Erlebnisbad Tabbs - Märchenwiese - Kneipp-Anlage Arenarisquelle - Steinpark - leicht ansteigend Richtung Friedrichroda - Marienglashöhle (Möglichkeit einer Führung) - Voersterpromenade - Kurpark Friedrichroda