Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Der Rennsteig

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Der Rennsteig als ältester und bekanntester deutscher Fernwanderweg und Rückgrat des Thüringer Waldes ist Kult und Mythos zugleich.

Die Mischung aus Misch- und Nadelwäldern, blühenden Bergwiesen und unverwechselbaren Aussichten machen diesen Weg zu einem einzigartigen Erlebnis. Auf Ihrer Tour können Sie viel entdecken.

Aussichtspunkte und -türme
Rennsteighäuser 
Rennsteig-Leitern 
Erlebnispfade und -standorte 
 Unterkünfte und Gastronomie

Streckenführung

  • Start: Hörschel bei Eisenach im westlichen Thüringer Wald
  • Ziel: Blankenstein im Thüringer Schiefergebirge im östlichen Thüringer Wald
  • Höhenlage: 196 bis 973 m ü.NN
  • Länge in km: 169,3
  • Dauer: 45
  • Markierung: weißes R
  • Barrierefrei: selten
  • Kinderwagen geeignet: selten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Hörschel - Großer Inselsberg - Neue Ausspanne - Oberhof - Plänckners Aussicht - Schmücke - Bahnhof Rennsteig - Neustadt a.R. - Masserberg - Neuhaus a.Rwg. - Ernstthal - Spechtsbrunn - Steinbach am Wald - Brennersgrün - Blankenstein

Parkmöglichkeiten am Weg

Hörschel: Wanderparkplatz Blankenstein: Selbitzplatz, Wanderparkplatz

Service