Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Deutschland Tour - 29. August bis 1. September 2019

Die Deutschland Tour führt in diesem Jahr über 721 Kilometer durch das Herz Deutschlands.

Vom 29. August bis zum 1. September ist Deutschlands einziges Etappenrennen der Männerelite zu Gast in Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen und Thüringen.

Im Jahr des 30-jährigen Jubiläums des Mauerfalls wird die Strecke zur Hommage an die Öffnung der innerdeutschen Grenze..

Die Deutschland Tour ist mehr als ein Radrennen der Extraklasse für Profi-Teams. Es ist als großes Fahrrad-Festival zu verstehen, mit einem vielfältigen Rahmenprogramm für interessierte Besucher, aktive Fahrradfahrer und Fans.

Der Thüringer Wald ist offizielle Gastgeberregion und damit Partner der Deutschland Tour 2019.

In den nächsten Wochen werden wir hier rund um das einzigartige Event informieren.

 

Weitere Informationen zur Deutschland Tour, sowie zu allen Strecken, Veranstaltungen und der Anmeldung finden Sie unter www.deutschland-tour.com.

 

Deutschland Tour live im TV

Welche große Bedeutung der Radsport in Deutschland hat zeigt sich in der Berichterstattung zur Deutschland Tour in diesem Jahr.

Das Erste überträgt die dritte Etappe live, während das ZDF vom großen Finale in Thüringen am Sonntag berichtet.

 

Etappen der Tour

1. Etappe – Von Hannover nach (Donnerstag 29. August, 185 Kilometer)

Deutschland Tour 2019 - Etappe 1

2. Etappe – Marburg nach Göttingen (Freitag 30. August, 199 Kilometer)

Deutschland Tour 2019 - Etappe 2

3. Etappe – Von Göttingen nach Eisenach (Samstag 31. August, 177 Kilometer)

Die 3. Etappe läutet am 31. August das Wochenende der Deutschland Tour ein. Von Göttingen aus bis ins 177 Kilometer entfernte Etappenziel in Eisenach wartet auf das Fahrerfeld eine anspruchsvolle Route.

Bereits kurz nach dem Start passiert das Peloton die frühere innerdeutsche Grenze und erreicht den Freistaat Thüringen. Das Heilbad Heiligenstadt sorgt mit einem steilen Anstieg für ein frühes Hindernis.

Der Auftakt für eine Streckenführung entlang des früheren Grenzgebietes inklusive einem kurzen Streckenteil auf der hessischen Seite. Bei Rennkilometer 100 trennen die Profis nur 10 Kilometer Luftlinie vom Etappenziel, doch der Weg ist noch weit.

Eine große Runde führt von der Werra in den nordwestlichen Thüringer Wald. Nach einer ersten Zieldurchfahrt in Eisenach wartet eine Finalrunde über 27 Kilometer rund um die Wartburg.

In der letzten Rennstunde sind nicht weniger als drei Anstiege zu absolvieren. Das Feld quert dann den Rennsteig. Hier besteht die Chance, dass sich Ausreißer vom Fahrerfeld trennen und eine frühzeitigen Tagessieg erkämpfen.

4. Etappe – Von Eisenach nach Erfurt (Samstag 1. September, 160 Kilometer)

Die 4. Etappe bringt die Entscheidung der diesjährigen Deutschland Tour. Zwischen Eisenach und Erfurt, der Landeshauptstadt des Freistaates Thüringen, sind zwar nur 160 Kilometer zu fahren, doch es sind viele Herausforderungen enthalten.

Die Berge des Thüringer Waldes werden zum Scharfrichter der Rundfahrt.

Bereits im ersten Renndrittel geht es wieder durch den Thüringer Wald bergauf über den Rennsteig. An der LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig in Oberhof wird auf über 800 Meter Höhe am Kamm des Thüringer Waldes das Dach der diesjährigen Rundfahrt erreicht. Mehr als 70 Kilometer vor dem Ziel werden einige Fahrer versuchen, hier eine Vorentscheidung herbeizuführen.

Die Abfahrt in Richtung Erfurt läutet das Finale ein. Zunächst wird Arnstadt, der Geburtsort von Marcel Kittel, passiert, bevor die Landeshauptstadt erreicht wird.

Die stetig ansteigende Zielgerade führt über 1,5 Kilometer bis zur Erfurter Messe und wird zum Schauplatz des spannenden Duells zwischen Sprintern und Klassikerspezialisten.

Nach der ersten Passage des Zielstrichs sind noch zwei weitere Runden von jeweils 9 Kilometern zu absolvieren. Die Runde führt vorbei am Petersberg und am Domplatz, wo zu Beginn des Tages bereits 3.000 Hobbyradsportler zur Jedermann Tour gestartet sind.

 

Veranstaltungen im Rahmen der Deutschland Tour

mini tour

Die "kinder+Sport mini tour" sorgt auf jeder Etappe der Deutschland Tour bei kleinen und großen Fahrradfahrern zwischen zwei und zwölf Jahren für viel Spaß auf zwei Rädern.

In Eisenach wie in Erfurt bietet die Fahrrad-Erlebniswelt allen fahrradbegeisterten Kids unterschiedliche Module und Lernparcours zum Testen an.

Beim Laufradrennen können sich Kinder zwischen zwei und fünf Jahren auf den letzten Metern der Rennstrecke wie die ganz Großen fühlen.

Ride Touren

Ob trainierter Pendler, gemütlicher Stadtfahrer, Fahrradneuling, E-Biker, Ausflugsradler oder gleich mit der ganzen Familie – in Eisenach und Erfurt bekommt man in unmittelbarer Nähe zum Zielgelände die Chance, mit dem eigenen Rad oder einem Leihrad auf einem abgesperrten Kurs frei von jeglichem Verkehr urbane Mobilität zu erleben.

Newcomer Tour

Große Bühne für den weiblichen Radsport-Nachwuchs.

Bei der Newcomer Tour im Rahmen der Deutschland Tour stehen in Eisenach am 31. August 2019 die jungen Radsportlerinnen der U17-Kategorie im Fokus.

Expo Tour

Begleitet wird die Deutschland Tour in den Etappenzielorten Eisenach und Erfurt von der größten mobilen Fahrradmesse Deutschlands, der Expo Tour.

Neben der Radsportindustrie und Partnern und Sponsoren der Deutschland Tour präsentieren sich hier Unternehmen aus der Sportindustrie, weltbekannte Hersteller von Markenartikeln sowie Tourismusregionen in Deutschland und begeistern die Besucher.

Bereits Stunden vor dem Zieleinlauf der Profis empfängt die Expo neugierige Besucher mit interessanten Ständen und Attraktionen.

Jedermann Tour

Neben den Profis können auch die Hobbyradsportler Deutschland Tour-Atmosphäre und Thüringer Sportbegeisterung genießen.

Am 1. September fällt der Startschuss zur Jedermann Tour – dem Rennen für Hobbyradsportler im Rahmen der Deutschland Tour.

In diesem Jahr werden 3.000 Teilnehmer erwartet, um die beiden Strecken mit Start und Ziel in Erfurt zu erleben.

Weitere Veranstaltungen am Wochenende

STIHL Timbersports

Am 31. August 2019 ist die LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig Austragungsort der deutschen Meisterschaft der STIHL TIMBERSPORTS® Series.

Die professionelle Wettkampfserie hat seine Wurzeln im Sportholzfällen in Kanada, Australien, Neuseeland und den USA.

Es hat sich mittlerweile auch in Deutschland zu einem spannenden Kräftemessen mit einem hohen sportlichen Niveau in mehreren Disziplinen entwickelt und bietet beste Unterhaltung.

3. Rennsteigride

Bereits zum dritten Mal findet am 31. August das Mountainbike-Event mit drei verschiedenen Rundkursen rund um Schmiedefeld am Rennsteig statt. Egal ob mit oder ohne die e-Antriebskraft warten attraktive Anstiege und rasante Abfahrten auf die Teilnehmer. Belohnt wird man mit atemberaubenden Ausblicken über den Thüringer Wald. Infos & Anmeldung: https://rennsteigride.de/