Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Evangelische Stadtkirche St. Peter

Die Evangelische Stadtkirche St. Peter wurde im Jahre 1845 nach Entwürfen von Prof. Karl Alexander von Heideloff im neugotischem Stil oberhalb des gründerzeitlichen Stadtzentrums fertig gestellt. Vorbild war die Lorenzkirche in Nürnberg. Die Doppelturmfassade ist weithin sichtbar und von städtebaulicher Dominanz.

Die Sandsteinfassade und Innenausstattung der dreischiffigen Stufenhalle werden von neugotischen Zierformen bestimmt. Fünf Buntglasfenster zieren den Chor, die drei mittleren Fenster entstanden nach Entwürfen von Moritz von Schwind. Der Hochaltar und die Kanzel der Stadtkirche St. Peter wurden vom Sonneberger Bildhauer Gottlieb Hartung geschaffen.

Das ganze Jahr über finden zahlreiche musikalische Veranstaltungen in der Stadtkirche St. Peter statt.

Besichtigungen der Innenausstattung bitte nach Absprache (Tel. 0 36 75/ 46 93 91) oder auf einer unserer Stadtführungen.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Evangelische Stadtkirche St. Peter
Kirchstraße 37
96515 Sonneberg

Telefon: +49 (0) 36 75 46 93 91

Anreise

Öffnungszeiten

Besichtigungen der Innenausstattung bitte nach Absprache.

Detailinformationen

  • Kirche
  • evangelisch

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Imbiss
  • Sprache: deutsch