Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Extratour Gebaweg

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Sterneguckerplatz und Fernsicht

Zu allen Jahreszeiten genießt man vom Gipfel der Hohen Geba einen einmaligen Rundblick. Der vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg ausgezeichnete Gebaweg verbindet verschiedene Aussichtspunkte und traditionelle Dorfensemble rund um den Rhöner Wanderberg „Hohe Geba“. Bunte Bergwiesen wechseln sich mit Buchenwäldern, Flächen mit Basaltsteinen und malerischen Dörfern ab. Zur Einkehr lädt das Bergstübchen auf der Hohen Geba.

Der Gebaberg gehört im Sternenpark Rhön zu den Orten, die am wenigsten durch Luftverschmutzung beinflusst sind. Insgesamt stehen vier Bobachtunsgplattformen, ausgestattet mit astronomischen Geräten, zur Himmelsbeobachtung bereit.

Streckenführung

  • Start: Geba
  • Ziel: Wanderparkplatz Hohe Geba
  • Länge in km: 15,3
  • Dauer: 4
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Gipfelplateau Hohe Geba - Stepfershausen - am Nordhang der Hohen Geba entlang Richtung Oberkatz - Rhöndorf - auf dem Schäferweg zur Hohen Löhr - Aussichtspunkt Rhönfrieden - Geba - Gipfelplateau Hohe Geba

Orte am Weg