Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Floh-Seligenthal

Ein staatl. anerkannter Erholungsort mit den OT Struth-Helmershof, Schnellbach, Floh, Seligenthal, Hohleborn u. Kleinschmalkalden, der am Fuße des Rennsteigs auf 350 - 886 m. NN liegt und 6500 Einw. hat.
Floh-Seligenthal ist im Sommer u. Winter ideal für Erholungsuchende.
Der Rennsteig ist hier zwischen Venetianerstein und Grenzadler am urigsten.
Im Winter ein Eldorado für Langläufer mit einem umfangreichen Netz gespurter Loipen u. Skiwanderwege.
Gut beschilderte Wanderwege führen zu den schönsten Aussichtspunkten.
Über den Mommelstein-Radwanderweg gelangt man zu den Fernradwegen entlang des Rennsteiges und Werratals.
Zwei Freibäder, Kegelbahn, Trimm-Dich-Pfad, Minigolfanlage, Tennisplatz und Nordic-Walking-Strecken dienen der aktiven Erholung.
Vereine sorgen für Abwechslung in der Freizeitgestaltung, wie Karneval, Feuerwehr-,Sport-, Bergsee- oder Kirmesfeste.
Die Gastronomie ist weit über die Ortsgrenzen bekannt.
Sehenswürdigkeiten sind sechs Kirchen, der Bergsee an der Ebertswiese, der Spitterfall und die größte Kuhglocke der Welt.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Tourist-Information
Bahnhofstr. 4
98593 Floh-Seligenthal

Telefon: +49 (0) 3683 408848
Fax: +49 (0) 3683 408850

Ansprechpartner(in): Frau Jung

Unterkünfte

Schneeinformation (Stand vom 16.01.2021 um 07:22 Uhr)

Schneehöhe Tal:
20 cm
Schneehöhe Berg:
42 cm
Schneeart:
Pulverschnee
letzter Schneefall:
15.01.2021
präparierte Loipen:
8,4 km von 8,4 km / 1 von 1 Strecke
präparierte Skiwanderwege:
19,7 km von 19,7 km / 2 von 2 Strecken
präparierte Winterwanderwege:
4,0 km von 4,0 km / 1 von 1 Strecke
geräumte Parkplätze:
100

Architektur und Denkmäler (1)