Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Winterwanderweg Herz-Nerven-Weg

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Die Tour beginnt am Ortseingang Frauenwald am Parkplatz Monument, auf dem Bürgersteig weiter bis zur Touristinformation, dort die Straße überqueren und  dem Weg bergab folgen. Von hier aus geht es entlang des Ortsrandes auf der Promenade auf  fast ebener Strecke für ca. 2 km bis zum Ortsausgang. Dort auf dem Skiwanderweg,  rechte Seite nutzend weiter. An der alten Deponie vorbei  auf dem  hier ausgeschilderten "Herz-Nerven-Weg" erreicht man das Waldcafé Fraubachmühle, welches sich für eine kurze Rast anbietet. Hier kann eine Abkürzung, der Straße folgend durch Frauenwald zurück zum Ausgangspunkt gewählt werden. Die Winterwanderung  hingegen verläuft oberhalb des Waldcafés links weiter auf dem Skiwanderweg. Oben angekommen links, zunächst ein kurzes Stück bergab in Richtung Hungerquelle. Nach etwa 2,5 km wird die Hungerquelle erreicht. Links bergauf geht es weiter bis zum Steinbühl, dann rechts bis zur Gaststätte Lenkgrund. Auch hier besteht eine Einkehrmöglichkeit. Der Rest der Strecke führt über die Lenkgrundwiesen zurück zum Ausgangspunkt am Monument, dem Hirsch von Frauenwald.

Bedingungen

geschlossen nicht präpariert

Routendaten

  • Länge: 10,0 km
  • Ausgangspunkt: Parkplatz Monument Ortseingang
  • Endpunkt: Parkplatz Monument Ortseingang
  • Wegeverlauf: Parkplatz Monument - Herz-Nerven-Weg - Fraubachmühle - Lenkgrund - Parkplatz Monument
  • Höhenunterschied: 658,8 bis 764,7 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Download

Weitere Informationen

Touristinformation Frauenwald
Nordstr. 96
98711 Frauenwald

036782/ 61925
frauenwald.fva@t-online.de