Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Gedenkstätte Point Alpha

Die Gedenkstätte Point Alpha befindet sich an der hessisch-thüringischen Grenze zwischen Rasdorf und Geisa. Entlang des ehemaligen Todesstreifens erinnern das original erhaltene US-Camp „OP Alpha“, das „Haus auf der Grenze“ und die rekonstruierten Grenzanlagen an die Teilung Deutschlands und die Schrecken des Kalten Krieges.

Hier standen sich über vier Jahrzehnte die Vorposten der NATO und des Warschauer Paktes Auge in Auge gegenüber. Der Gesamtkomplex ist ein unvergleichlicher „Lernort der Geschichte“.

 

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Gedenkstätte Point Alpha
Platz der Deutschen Einheit 1
36419 Geisa

Telefon: +49 (0) 6651 919030
Fax: +49 (0) 6651 919031

Anreise

Öffnungszeiten

Montag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Samstag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag:
9:00 Uhr - 18:00 Uhr

November/März tägl. 10.00-17.00 Uhr, Dezember-Februar Di-So 10.00 - 16.30 Uhr

Detailinformationen

  • Angebote für Schüler- u. Jugendgruppen

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Imbiss
  • Sprache: deutsch, englisch
  • Bus-Parkplätze: 12
  • PKW-Parkplätze: 80

Barrierefreiheit

  • Informationen für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer
  • Informationen für Gäste mit Gehbehinderung
  • Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen
  • Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen
  • Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen
  • Bequem unterwegs für alle Generationen