Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Gießübel

Gießübel am Übergang des Thüringer Waldes zum Thüringisch-Fränkischen Schiefergebirge gelegen, grenzt unmittelbar an den Rennsteig. Der Ferienort liegt im Tal der Neubrunn, umgeben von steilen Bergen. Von besonderem Reiz sind die artenreichen Bergblumenwiesen mit Orchideen, Arnika und vielen Heilkräutern. Ein Besuch des Wandergebietes "Gießübler Schweiz" -geologisches Naturmuseum- wird ein unvergessliches Erlebnis bleiben.
Kartenansicht umschalten

Kontakt

Tourist Information Schleusegrund
Neustädter Str. 20
98667 Schönbrunn

Telefon: +49 (0) 36874 38255
Fax: +49 (0) 36874 38257

Unterkünfte

Schneeinformation (Stand vom 14.02.2017 um 07:05 Uhr)

letzter Schneefall:
31.01.2017

Winterangebote

geschlossen Rodelbahn im Dachsbach

Die Rodelbahn im Dachsbachtal bei Gießübel wartet auf Sie und ihren Schlitten. Je nach Schneelage variert die Bahnlänge von 130 bis 280m. Die Rodelbahn befindet sich in der Ortsmitte von Gießübel.

Länge der Piste:
130 m
Höhe der Bergstation:
496 ü. NN
Höhe der Talstation:
469 ü. NN
Anfahrt:
Ortsmitte Gießübel
Parkmöglichkeiten:
Dachsbach
Besonderheiten:
jährlicher Gaudirodelwettbewerb für klein und groß

Architektur und Denkmäler (1)