Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Goethemuseum Stützerbach

Der Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe weilte ab 1776 dreizehnmal in Stützerbach und wohnte im „Gundelachschem Haus“, dem heutigen Museum. Zu besichtigen sind das originale Wohn- und Arbeitszimmer Goethes, verschiedene Schriften zu den geologischen Studien Goethes, Briefe und Zeichnungen sowie das sogenannte „Goethezimmer“. Das Museum verfügt über einen Glasbläserarbeitsplatz, an dem die Technik des Glasblasens vor der „Lampe“ auf besondere Anfrage (Gruppenführungen/Schulklassen) oder im Rahmen von Sonderveranstaltungen vorgeführt werden kann.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Klassik Stiftung Weimar
Sebastian-Kneipp-Straße 18
98694 Ilmenau

Telefon: +49 (0) 36784 50277
Telefon: +49 (0) 36784 50211 (Kurverwaltung Stützerbach, Bahnhofstr. 1)
Fax: +49 (0) 36784/ 50277

Anreise

Öffnungszeiten

Mittwoch:
10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Donnerstag:
10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Freitag:
10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Samstag:
10:30 Uhr - 15:30 Uhr
Sonntag:
10:30 Uhr - 15:30 Uhr

Feiertage 10.30 - 15.30 Uhr

Gruppenführungen nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Detailinformationen

  • Literatur/Theater/Musik

Service

  • Sprache: deutsch