Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Graf-Gleichen-Weg

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Drei Berge, drei Burgen, viele Hügel und noch mehr geologische Besonderheiten. Das erwartet den Wanderer entlang des zwanzig Kilometer langen Graf-Gleichen-Weges.

Er führt durch eine der historisch wie geologisch spannendsten Thüringer Landschaften, die zum Nationalen GeoPark Thüringen Inselsberg-Drei Gleichen gehören.

Dominiert wird die Region durch die drei Landgrafenburgen: Burg Gleichen, Mühlburg und Veste Wachsenburg. Jede ist mindestens einen Abstecher wert.

Der Weg führt auch vorbei am Speicher Wechmar, einer Schießanlage, und dann durch einen Mischwald hoch hinauf auf den Kaffberg. Oben angekommen wird der Wanderer endlich mit dem Anblick der Anblicke belohnt: den Blick auf die
„Drei Gleichen“ – dem Burgen-Ensemble auf den drei benachbarten Bergen. Die hügelig-wellige, wiesenreiche Landschaft ist umsäumt vom Inselsberg, den Bergen des Thüringer Waldes und dem reichen Buchenwald des angrenzenden Nationalparks Hainich.

Die Tour be sticht mit kleinen Ab- und Aufstiegen durch stets wechselnde Landschaften.

Streckenführung

  • Start: Gotha
  • Ziel: Veste Wachsenburg
  • Höhenlage: 250 - 420 m ü. NN
  • Länge in km: 20
  • Dauer: 5
  • Markierung: roter Strich im weißen Quadrat, Beschilderung Graf-Gleichen-Weg
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Gotha Bahnhof - Tierpark - Seeberg - Seebergen - Düppel - Erfurter Wehr - Speicher Wechmar - Freudenthal - Torfstich - Holzhausen - Veste Wachsenburg

Orte am Weg