Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Hennebergisches Museum Kloster Veßra

Das frühere Prämonstratenserkloster Veßra ist Museum³: Es verbindet die romanische Klosteranlage (z. B. Ruine der Marienkirche, Grabkapelle der Grafen von Henneberg) mit Fachwerkarchitektur der Region (u. a. Wohngebäude und Handwerkerhäuser) und Technik(en) der Landwirtschaft vergangener Tage. Auf die kleinen Gäste warten Spielscheune, Traktorparcours und Kindermedienlaube. Mit seinen über 30 thematischen Ausstellungen, historischen Gartenanlagen und vielfältigen Sonderausstellungen ist das Museum der richtige Ort für spannende Erkundungen, einzigartige Entdeckungen und besondere Erlebnisse.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Hennebergische Museum Kloster Veßra
Anger 35
98660 Kloster Veßra

Telefon: +49 (0) 36873 69030
Fax: +49 (0) 36873 69049

Anreise

Öffnungszeiten

Mai-Sept: tgl. 09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Okt-Apr: Di-So 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

letzter Einlass eine Stunde vor Schließung, Führungen für Gruppen auf Anfrage

 

Detailinformationen

  • Kultur/Geschichte
  • Volkskunde

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Café
  • Sprache: deutsch
  • Bus-Parkplätze: 4

Barrierefreiheit

  • Informationen für Gäste mit Gehbehinderung
  • Informationen für Menschen mit Sehbehinderung und blinde Menschen
  • Informationen für Menschen mit Hörbehinderung und gehörlose Menschen
  • Informationen für Gäste mit kognitiven Beeinträchtigungen
  • Bequem unterwegs für alle Generationen