Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Lauchröden

Lauchröden ist ein Haufendorf mit regionaltypischem Ortskern (Kirche, Linde, Dorfplatz, Pfarrhaus, Gasthaus, Schule, Forsthaus) am Zufluss des Flüsschens Elte in die Werra. Zur Weihung der Martinskapelle 1144 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. Die Entwicklung des Ortes ist mit der Geschichte der Brandenburg und ihren Herren eng verbunden. Mit der Aufgabe der Brandenburg im 16. Jh. nutzten die Bürger Lauchrödens die Steine der Burg als Baumaterialien für Schlösser und Güter im Ort. Das heutige Ortsbild ist daher immer noch von den massiven Steinen der Brandenburg geprägt.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Einheitsgemeinde Gerstungen
Wilhelmstr. 53
99843 Gerstungen

Telefon: +49 (0) 36922 2450

Unterkünfte

Architektur und Denkmäler (1)

Museen, Kunst und Kultur (1)

Wandern, Rad und Natur (1)