Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Loipe Rund um den Fellberg

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Die Loipe führt zum größten Teil durch den verschneiten Wald des Fellberggebietes. Ausgangspunkt ist ca. 200 m vor der Mittelstation der Skiarena Silbersattel am Bremsberg. Parkmöglichkeit bietet der Parkplatz der Skiarena vor dem Sportgasthof am Fellberg. Oder man fährt mit dem Skishuttle ab dem Steinacher Marktplatz. Dieser fährt an den Wochenenden und in den Ferien, wenn die Parkplätze alle belegt sind. Hinter dem Sportgasthof gabelt sich die Waldstraße. Die Loipe rechts führt allmählich hoch bis zur Petershütt, die links etwas abseits des Weges liegt.  Hier geht es fast
2 km geradeaus weiter in Richtung Steinheid. Man kommt am Ende der Loipe nach einer Linkskurve auf die Sandlinie. Diese führt nach ca. 1 km zur Schutzhütte Köhlersgrabenruh. Alternativ kann man ab der Petershütt den schnurgeraden 800 m langen Weg direkt zur Schutzhütte laufen. Kurz nach der Hütte gabelt sich der Weg. Auch hier kann man wählen, in welche Richtung man die Runde beginnen möchte. Rechts abbiegend geht es  bergab zum Brändlein und schließlich zur Fellbergbaude. Die ehemalige Großhütte (industrielle Schieferverarbeitung) ist ein beliebtes Ausflugsziel auf dem Fellberg (Pension und Gasstätte). An den großen Griffelhalden vorbei geht es nach der Baude in Richtung Skiarena, vorbei am Einstieg des oberen Schleppliftes. Nachdem der Doppelsessellift unterquert ist kommt man zur Schutzhütte Milonsruh. Hier bietet sich eine kurze Rast an um den herrlichen Blick auf  Steinach und die Berge des Thüringer Waldes bis hin zum Fichtelgebirge zu genießen. Nun ist es nicht mehr weit bis zur Köhlersgrabenruh, dem Punkt für den Rückweg über die Petershütt zum Parkplatz.

 

Bedingungen

geöffnet präpariert am 19.01.2018
Zustand: gut

Beschreibung

  • Flutlicht: nein
  • Länge: 14,0 km
  • Wegeverlauf: Parkplatz Skiarena – Einstieg rechts vorm Bremsberg – Petershütt – geradeaus weiter zur Sandlinie oder alternativ links abbiegend direkt zur Köhlersgrabenruh - Brändlein – Fellbergbaude – Skiarena Silbersattel – Milonsruh – Köhlersgrabenruh – Petershütt
  • Technik: klassisch/ Skating
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Weitere Informationen

Touristinformation Steinach
Dr. Max- Volk-Str. 21
96523 Steinach

036762/ 34813
tourismus.info@steinach-thueringen.de