Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

"Märchen hören – Afrika helfen" - Schauspielerin Isabell Gerschke kommt am Freitag, 13. Oktober 2017 nach Oberhof

02.10.2017

Isabell Gerschke

FREITAGSSALON präsentiert

Schauspielerin Isabell Gerschke liest gemeinsam mit Initiator Michael Kraus am Freitag, den 13. Oktober 2017, um 16.00 Uhr im Haus des Gastes in Oberhof die schönsten Märchen der erfolgreichen Hörbuchreihe "Märchen hören – Afrika helfen".

Im Rahmen der Reihe "FREITAGSSALON" des Vereins Provinzkultur e.V. werden Märchen aus Afrika und der Welt gelesen. Dabei stehen die vier Hörbuch-Ausgaben im Mittelpunkt, die seit 2006 durch den Initiator des Projekts, Michael Kraus aus Meiningen, produziert wurden. Das Besondere dabei ist die wertvolle Unterstützung zahlreicher prominenter Persönlichkeiten aus Kino, Fernsehen, Sport und Politik, die alle honorarfrei Märchen und Geschichten eingelesen haben, um konkrete Projekte in Äthiopien, einem der ärmsten Länder Afrikas zu fördern. Bekannte Namen wie Heinz Rudolf Kunze, Helene Fischer, Wolfgang Niedecken, Christina Stürmer, Frank Schöbel oder Dominique Lacasa haben sich dieser Hörbuch-Idee gewidmet. Mit der Schauspielerin Isabell Gerschke wird eine der Unterstützerinnen in den bekannten Wintersportort Oberhof kommen, um nicht nur Märchen zu lesen, sondern auch im Gespräch mit Michael  Kraus über die Aktion, die Arbeit im Studio und Ergebnisse des Benefiz-Projekts zu erzählen.

Auch über die neueste Afrika-CD "Ein Zauberzug nach Afrika" der Autorin Antonia Kraus wird berichtet, die den kleinen und großen Hörbuchliebhabern eine interessante Geschichte über einen Jungen vermittelt, der durch seine Holzeisenbahn nach Äthiopien gerät und auf seiner Wanderung quer durch das Land viele Menschen und ihre jeweiligen Erzählungen kennenlernt.

Interessenten sind herzlich eingeladen. Tickets gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen oder unter: www.provinzkultur.de

Hintergrundfakten

"Ein Zauberzug nach Afrika" – so lautet der Name der neuesten Geschichten-CD, die Michael Kraus gemeinsam mit vielen Partnern und Prominenten zugunsten der Äthiopienhilfe herausgebracht hat. Damit konnte nach dem Start 2006 mit "Der Zauber von Afrika" und den erfolgreichen Ausgaben "Ein Märchenbrunnen für Afrika" (2009) und "Ein Märchenschatz aus Afrika" (2011) eine weitere hinzugefügt werden. Seit 2013 sind abwechselnd Sängerin Dominique Lacasa und Schauspielerin Isabell Gerschke mit Michael Kraus zu Leseabenden unterwegs.

Isabell Gerschke wurde 1979 in Potsdam geboren. Bereits als 17-Jährige erlangte sie Bekanntheit mit der Hauptrolle der Laura im Film Crash Kids. Danach spielte sie z.b. im Tatort, Polizeiruf 110, Wolffs Revier, Balko, Der Clown, Ein Fall für zwei und hatte u.a. Hauptrollen in Mädchen über Bord und in Dominik Grafs Hotte im Paradies. 1999 studierte sie Popgesang am Musicians Institute Hollywood und von 2001 bis 2003 absolvierte sie eine Bühnentanzausbildung bei Danceworks in Berlin.

Der gebürtige Torgauer Michael Kraus lebte nach dem Abitur lange Zeit in Leipzig, bevor es ihn beruflich in die Theaterstadt Meiningen nach Thüringen zog. Inzwischen ist er in der Rhön-Rennsteig-Sparkasse für den Bereich Unternehmenskommunikation zuständig.

Kontakt

PROVINZKULTUR e.V.
Meininger Straße 107
98529 Suhl
Tel. 03681 / 807 44 67
kontakt@provinzkultur.de
www.provinzkultur.de