Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Sonder-Chorkonzert mit dem preisgekrönten Sächsischen Vocalensemble aus Dresden am Samstag, 9. Dezember 2017 in Arnstadt

01.12.2017

Sächsisches Vocalensemble aus Dresden

Am Samstag, dem 9. Dezember wartet um 20 Uhr in der Bachkirche Arnstadt ein besonderer musikalischer Leckerbissen. Das professionelle "Sächsische Vocalensemble" unter Leitung von Matthias Jung präsentiert Chormusik zur Advents- und Weihnachtszeit mit Werken von Schütz, Reger, Lauridsen u.a.

Der Eintritt beträgt 12 Euro (ermäßigt 9 Euro). Die Abendkasse öffnet um 19 Uhr.

1996 von Matthias Jung in Dresden gegründet, avancierte das Sächsische Vocalensemble in kürzester Zeit zu einem international geschätzten Spitzenensemble. Maßstabsetzende Aufführungen Alter Musik, Stilsicherheit, präzise Artikulation und Intonation, Virtuosität und emotionale Tiefe sind Markenzeichen des Chores. Die Mitwirkung im Ensemble setzt eine intensive musikalische Ausbildung voraus. Zur Stammbesetzung gehören 22 überwiegend in Sachsen beheimatete Sängerinnen und Sänger.

Seit der Gründung wird das Ensemble von Rundfunkanstalten verpflichtet und gastiert auf renommierten Festivals wie dem Bachfest Leipzig, den Dresdner Musikfestspielen oder dem Rheingau Musikfestival. Tourneen führten nach Frankreich, Tschechien, Polen, Italien, Österreich. In Japan ist das Ensemble 2009, 2011 und 2016 in seinen Konzerten umjubelt worden.

Anfangs erregte das Ensemble durch seine Bach-Interpretationen Aufmerksamkeit. Inzwischen liegen über 20, häufig preisgekrönte CDs vor, in denen sich die enorme Bandbreite und Klangschönheit des Chores zeigt.

Weitere Informationen, Videos und Fotos finden Sie unter www.saechsisches-vocalensemble.de