Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Oster-Ferienprojekte vom 27. März bis 5. April 2018 im Hennebergischen Museum Kloster Veßra

20.03.2018

Hennebergisches Museum Kloster Veßra Ostern 2018

Auch in den kommenden Osterferien bietet das Hennebergische Museum Kloster Veßra wieder einiges an abwechslungsreichen und spannenden Kursen für Kinder. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die angebotenen Projekte. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Hennebergischen Museums.

 

27. März 2018 | 14.00-15.30 Uhr

Ferienprojekt "kunterbunte Gipsfiguren"

Auf einem gemeinsamen Spaziergang durch das Museumsgelände werden allerlei Osterbräuche erkundet - außerdem können längst vergessene Osterspiele ausprobiert werden. Anschließend besteht die Möglichkeit, sich den Frühling nach Hause zu holen - in Form von selbst bemalten Gipsfiguren.

  • Für Kinder ab 7 Jahre
  • Projektgebühr: 5,00 € (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)
  • Um telefonische Voranmeldung unter 036873 / 690 30 oder per E-Mail info@museumklostervessra.de wird gebeten.

 

29. März  2018 | 10.00-11.30 Uhr

Ferienprojekt „Gestalten von Ostereiern in Serviettentechnik“

Was haben Eier und Servietten gemeinsam? – Man kann wunderschöne bunte Ostereier damit gestalten. Die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und mit der Serviettentechnik tolle Ostereier für zu Hause gestalten. Was es außerdem über Ostern zu wissen gibt, erfährt man in einem kleinen Osterspaziergang auf dem Museumsgelände. Anschließend können sich die Kinder bei alten Osterspielen so richtig austoben. Es wird darum gebeten, ausgeblasene Eier mitzubringen.

  • Für Kinder ab 7 Jahre
  • Projektgebühr: 5,00 € (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)
  • Um telefonische Voranmeldung unter 036873 / 690 30 oder per E-Mail info@museumklostervessra.de wird gebeten

 

3. April 2018 | 14.00-15.30 Uhr

Ferienprojekt »Sei mal kreativ … Gestalten mit Ton«

Wissen Kinder, woraus Vorratsbehältnisse lange vor der Erfindung des Kunststoffs waren? Aus Ton! In einem kleinen Rundang werden in den Museumshäusern die Vorratskammern und Küchen erkunden. Gemeinsam sieht man sich an, welches Geschirr die Menschen früher hatten. Anschließend können die Kinder ihr eigenes kleines Gefäß aus Ton formen (und natürlich mit nach Hause nehmen) - sei es aus ihrer eigenen Fantasie oder nach historischem Vorbild.

  • Für Kinder ab 7 Jahre
  • Projektgebühr: 5,00 € (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)
  • Um telefonische Voranmeldung unter 036873 / 690 30 oder per E-Mail info@museumklostervessra.de wird gebeten

 

5. April  2018 | 10.00-11.30 Uhr

Projekt » Seifen im Schafspelz«

Immer nur Flüssigseife? Langweilig! So ein Stück Seife ist eine tolle Sache: Sie riecht gut, ist wichtige Helferin im Alltag und hält ziemlich lang. Die Lebensdauer einer Seife lässt sich sogar noch verlängern, wenn man sie mit bunter Schafwolle umfilzt. Wie das geht? Das werden die Kinder im Museum herausfinden! In einem kleinen Rundgang werden sie Einblicke in das Waschen und die Sauberkeit von früher gewinnen und außerdem die wunderbaren Museumsschafe Lotte und Moni kennenlernen.

  • Für Kinder ab 6 Jahre
  • Projektgebühr: 5,00 € (inkl. Museumseintritt, Führung und Material)
  • Um telefonische Voranmeldung unter 036873 / 690 30 oder per E-Mail info@museumklostervessra.de wird gebeten

Kontakt

Hennebergisches Museum Kloster Veßra
Anger 35
98660 Kloster Veßra
Tel. 036873 / 690 30
info@museumklostervessra.de
www.museumklostervessra.de