Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Skisprunglegende Jens Weißflog zur Buchlesung am Freitag, 13. April 2018 in Bad Tabarz

03.04.2018

Jens Weißflog - KUKUNA Bad Tabarz 2018

Die Skisprunglegende Jens Weißflog stellt am Freitag, dem 13. April 2018 um 19:30 Uhr seine Autobiografie mit dem Titel "Weißflog – Geschichten meines Lebens" vor. Im Zentrum für Kunst, Kultur und Natur (KUKUNA) in Bad Tabarz hat er viele spannende Geshichten zu erzählen. Der gebürtige Sachse war der erfolgreichste Skispringer, den Deutschland (Ost wie West) je hatte. So war er 1984 Olympiasieger in Sarajevo, Doppel-Olympiasieger im Jahr 1994 in Lillehammer, und gewann insgesamt vier Mal die Vierschanzentournee.

Der als "Floh vom Fichtelberg" in die Geschichtsbücher eingegangene Oberwiesenthaler war dabei sowohl im Parallel- als auch später im V-Stil sehr erfolgreich. Auch über die Anpassung an das neue politische System nach der Wiedervereinigung hat er einige Geschichten zu erzählen - und seine Entwicklung vom erfolgreichen DDR-Sportler zum Skispringer eines geeinten Deutschlands.

Eintrittskarten können im Kuramt Bad Tabarz reserviert werden. Weitere Infos finden Sie unter tabarz.de

Daten und Fakten

  • 13.04.2018
  • 19:30-22:00 Uhr
  • Eintritt: 12 Euro

Seine Erfolge

  • Olympische Winterspiele
    • 1984 in Sarajevo: 1 × Gold (Normalschanze), 1 × Silber (Großschanze)
    • 1994 in Lillehammer: 2 × Gold (Großschanze, Großschanze Mannschaft)
  • Weltmeisterschaften
    • 2 × Gold (1985, 1989)
    • 4 × Silber (1984, 1985, 1989, 1995)
    • 5 × Bronze (1989, 1990, 2 × 1991, 1995)
  • Deutsche Meisterschaften
    • 5 × Gold (1991, 2 × 1993, 1994, 1995)
    • 1 × Silber (1991)
    • 5 × DDR-Meister

Kontakt

KUKUNA – Zentrum für Kur, Kultur und Natur
Lauchagrundstraße 12a
99891 Bad Tabarz
Tel. 036259 / 560 0
info@tabarz.de
www.tabarz.de