Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Großer Mittelaltermarkt in und um Schloss Herrenbreitungen vom 28. April - 01. Mai 2018 in Breitungen

16.04.2018

Mittelaltermarkt Herrenbreitungen 2018 - Foto: Alexander Hauck Photography

Zum fünften Mal findet der Mittelaltermarkt auf Schloss Herrenbreitungen in 98597 Breitungen/Werra statt. Und dieses Jahr das erste mal aus besonderem Anlass der Hexennacht am 30.04., welcher ein Montag ist, haben ALLE die als Hexen verkleidet kommen, egal ob Klein, Kind oder Erwachsener, kostenloser EINTRITT. Am Abend gegen 19 Uhr wird es unter den Kindern eine Prämierung für die schönsten Hexer/Hexer geben. Eine Fachjury wird bewerten und Preise verteilen, die zum Teil von den Ständen gespendet werden. Also Kinder, gebt Euch Mühe.

Beltane ist das alte Frühlingsfest der Kelten, in dem man den Sommer begrüßt. Es ist der Übergang vom Frühling zum Sommer. Hierbei spielt das Feuer eine große Rolle. Es symbolisiert die Wärme und Kraft der Sonne. Bevor das große Freudenfeuer entfacht wird, werden alle Fackeln und Kerzen gelöscht, damit kein Licht von der Hauptattraktion ablenkt und es in seiner Herrlichkeit schmälert. Es wird ein Schutzkreis gezogen, damit schlechte Energien fernbleiben. Es wird der Mutter Natur gehuldigt und um einen guten Sommer mit guter Ernte und Schutz vor Unheil gebeten. Dann wird das große Feuer entfacht, der Schutzkreis wieder aufgelöst und gefeiert bevor die Große Feuershow alle begeistert.

Handwerker, Händler und Gastronomen, sowie Kinderbeschäftigung geben sich wieder ein StellDichEin geben. Altbewerthes und Neues wird dem Besucher geboten. Im Kulturprogramm werden Altbekannte, aber auch viele neue Künstler das Publikum in ihren Bann ziehen. Aus dem letzten Jahr kennt man "Amo der Barde" und "Donner und Doria". Neu: ist der Gaukler und Feuerfresser Micha Mangiafuoco sein, die Musikgruppen "Irregang", und "Ars floreo" . Der Nachtwächter Thorsten wird an den Abenden für die Nachtruhe sorgen und verkünden, was die Stunde geschlagen hat. Der Herold Carolan der Verkünder wird wie die Jahre zuvor den Markt eröffnen, die Marktregularien verlesen und die Künstler ankündigen. Am 30.04. gibt es Abends eine große Feuershow von Fortes Homines Ignis.

Für die Kinder wird wieder das sehr beliebte "Riesenrad" und die "Sternenleiter" anwesend sein. Natürlich darf Balus Badehaus nicht fehlen. Und die Schminkfee für die Kinder. Ein besonderes Augenmerk sollte man auf Gwenlyn Haarflechterei lenken. Hier kann man sich kostenlos die Haare verschönern lassen….egal ob Frau, Mann, Kind, Haar oder Bart.

Der Naturmensch Bodo wurde letztes Jahr schmerzlich vermisst, so ist er dieses Jahr wieder dabei. Eine weite Reise macht die Handwerkergilde aus den Niederlanden, bei denen man die verschiedenen Künste der bekannten niederländischen Maler und Baumeister sehen kann. Ein neues und besonderes Highlight. Die Bogenwacht zeigt die Kunst mit dem englischen Langbogen umzugehen, und natürlich kann man am Schießstand auch mal selbst den Bogen in die Hand nehmen.

Es gibt ein paar neue Lager, die ihre Zelte auf der oberen Wiese und rund um den Teich aufschlagen werden. Und natürlich ist bestens für Speis und Trank gesorgt, sei es bei den Ständen oder im Schloss gar selbst. Sicher wird es auch wieder einen Antiquitätenverkauf und anderes im schlosseigenem Laden geben.

Trotz alledem bleiben die Eintrittspreise stabil: 6 € für Erwachsene, 3 € für historisch Gewandete und Kinder von 6-14 Jahre.

Öffnungszeiten

  • Samstag von 12 bis 22 Uhr
  • Sonntag von 10 bis 22 Uhr
  • Montag 14 bis 22 Uhr
  • Dienstag 1. Mai von 10 bis 18 Uhr

Liste der Akteure

Kultur

28. / 29. April 2018

  • Amo der Barde, Musik für beste Unterhaltung an der Taverne
  • Irregang, Musik auf historischen Instrumenten
  • Gaukler Micha Mangiafuoco, Jonglage, Fakir, Feuerfresser

30. April / 01. Mai 2018

  • Donner und Doria, Musik aus dem SchErzgebirge
  • Ars floreo, Musik auf historischen Instrumenten
  • Fortes Homines Ignis, Schaukampf und Feuershow am Abend

Alle Tage

  • Nachtwächter Thorsten, Tor- und Nachtwache
  • Carolan der Verkünder, Herold

Gastro

  • Knobi-Bäckerei, Knobibrote mit verschiedenen Belegen
  • Der Zunderpilger, Flammkuchen, Trauben- und Apfelwein
  • Crepebude,Creperie
  • Whiskey Pub, Whiskeys, Guinness, Raritätenbiere Flaschen
  • Verleihnix, Stockfisch, Garnelen Flammlachs
  • Schmaushaus, Putenspieße im Teigmantel
  • Schmaushaus, Würste und Steaks
  • Süßbäckerei, Churros und Apfelkringel, Heißgetränke
  • Taverne zur Scheune, Bier, Met, Wein, Säfte in der schönen Scheune
  • großer Saal im Schloss, Kaffee und Kuchen

Handwerker u Händler

  • Badehaus, Badehaus, Met
  • Andrea und Mayk,Mandelgebäck
  • Der Laternenbauer, Laternenbau und Kinderpielzeug
  • Der Naturmensch, Naturprodukte aus eigener Herstellung, Salben, Öle uvm.
  • Bogenwacht, Bogenschießen, Bogenbau, Leder
  • Tope Keramik, Töpferei, eigene Herstellung
  • Karin Konrad, Gewandschneiderei u Accecoires
  • Die Lichterzieher, Kerzenziehen für Kinder
  • Artifex, Siegel- und Wappengraveur, Kettengeflecht für Kinder
  • Sueba Silubra, Geschmeide und allerley Zierat
  • KennemerKunstGilde, Malerei und Baukunst
  • Die Leibkneterey, Massagen, Webstuhl der holden Gisa
  • Der Zinner, Zinngießen, auch für Kinder
  • Trapis Cabedalis, Lederei
  • Die Schminkfee, Kinderschminken vom Feinsten
  • Der Lupfer, Schmiede
  • Hoyer Met, Met, Honig, Bärenfang
  • Seidig Seifen, handgefertigte Seifen
  • Seidig Räucherwerk, Räucherwerk
  • Daiva Linkevovic, Bernsteinschmuck
  • Sandys Steinreich, Schönes aus Ton u Stein,Töpfern für Besucher
  • Rießenradmeister, handgetriebenes Rießenrad
  • Die MacMenzies, Schmelzfackeln, Holz und Wolle
  • Die Kinderbespassung, Armbrustschießburg für Kinder
  • Die Schnapsdrossel, Schnäpse
  • Loomed Antiquity, Handspinnen, gefärbte Garne, Tuch, Nadelbinding
  • Die Holzliesel, Kinderspielzeug
  • Malus Domesticus, Alles vom Apfel, Holzschuhe, Fibeln, Knöpfe
  • Et Perlchen, Edelsteinschmuck
  • Ilona Hildebrand, Olivenholz, Rose v. Jericho, Kristalle, Namensstempel
  • Gwenlyn von Gutingi, Haarverschönerin, Haargeflechte
  • Kaufmannsgespann Franconofurd, Felle und Beerenweine
  • BeBo´s Lederer, Lederarbeiten, Trinkhörner Schuhe
  • Holzkunstatelier, Gebrauchs- und Holzkunst
  • Freyas Sippe, Schildbau und Bemalung
  • Kevin Eckersley Töpferey, eigene Herstellung
  • Sir Longpepper, Gewürze
  • Vornamenskundiger, Kunde der Vornamen

Ritterlager

  • Fortes Homines Ignis, Lagerleben, Kochen und Backen, Waffenschau, Schaukampf
  • Custor Castelli, Handwerk, Waffenschau, Schaukampf
  • Miltia Turma Thuringia, Lager 14 Jhd. Waffenschau, Brettchenweben.
  • Filas Gotlandsippe, Kinderritterparcours, Warenverkauf von Schafprodukten
  • Die Gotlandweisen, Lager 10 Jhd
  • Opus Manuum, Lagerleben mit verschiedenen Handwerkern
  • Helmolds Erben, Lagerleben der Ritterzeit
  • Die Wilde Horde, Lagerleben Wikinger
  • Roland von Steffen, Lagerleben Spätmittelalter 1450-1480
  • Et draco phoenix, Lagerleben
  • Andrea Schmalz, Lager beim Kräutergarten
  • Sindy Habermann, Familienlager

Kontakt

Schloss Herrenbreitungen
Schloss 3
98597 Breitungen
Tel. 036848 / 253 780
info@schloss-breitungen.de
www.schloss-breitungen.de

Foto: Mittelaltermarkt Herrenbreitungen 2018 - Foto: Alexander Hauck Photography