Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Blaues Gold und buntes Treiben

15.05.2018

In Lehesten können Sie lebendige Historie und altehrwürdige Traditionen an einem außergewöhnlich authentischen Standort kennenlernen. Alle historischen Gebäude, wie die in Europa einmalige Göpelschachtanlage und die Doppelspalthütte, sind wertvolle bildungstouristische Kleinode.

Inmitten eines Naturschutzgebietes gelegen bietet das Technische Denkmal für Familien, Schulklassen, Vereine, Unternehmen, Dachdeckern, Geologen und Freunden des Bergbaues/Natur eine ausgewogene Harmonie der Altbergbaufolgelandschaft.

Am Sonntag, den 3. Juni 2018 wird ab 10 Uhr das 25 Jährige Bestehen des Technischen Denkmals gefeiert.

Programm:

10.00 – 17.00 Uhr

Bunter Markt am Technischen Denkmal

10.00 – 15.00 Uhr

Reiten am Pferdegestüt

10.30 + 14.00 Uhr

Führungen am Techn. Denkmal (Treffpunkt: Mannschaftshaus)

11.00 – 15.30 Uhr

Schiefer spalten und schneiden

11.00 – 15.30 Uhr

Dachdeckermeister Nico Preißler präsentiert die filigrane Kunst der Schiefereindeckungen

11.00 – 15.30 Uhr

Vorführung Zinngießen  durch Mitarbeiter des Technischen Schaudenkmal Heinrichshütte Wurzbach

11.00 – 12.30 Uhr

Natur- Wanderung rund um den Schiefersee (Treffpunkt: Aufseherhaus am TD, Kosten: 2,00 €, Kinder frei)

11.00 + 13.00 Uhr

Führung Naturparkausstellung (Treffpunkt: Naturpark-/ Geopark- Infostelle im Schieferpark)

12.00 Uhr

Programm der Staatlichen Grundschule „Karl Oertel“ Lehesten sowie des Kirchenchores im Festzelt

12.30 Uhr

Grußworte

13.00 Uhr

Musikalische Unterhaltung im Festzelt mit „Blue Rock“ aus Lehesten

13.00 Uhr

Kinderschminken im Festzelt

13.15 Uhr

Führung am Modelldorf, Kosten: 2,00 €, Kinder frei

15.00 Uhr

letzte Abgabe der ausgefüllten Quizscheine

15.30 Uhr

Verlosung des Quiz und Bekanntgabe der Gewinner

ab 16.30 Uhr

Ausklang

Mit der Teilnahme an Führungen erhalten Sie die Möglichkeit, sich an unserem Quiz zu beteiligen!
Hauptpreise:

  • Ein Candle-light- Dinner oder wahlweise Familienpizza-Essen
  • Eine echte Schiefertafel mit Freikarten für das Technische Denkmal
  • Ein hochwertiger Natur- und Reise- Bildband
  • sowie kleinere Preise

Für das leibliche Wohl wird mit Thüringer Spezialitäten vom Rost, selbstgebackenen Kuchen, frisch zubereiteten Küchle, Lauensteiner Pralinen, einer Fischräucherei, WELA-Suppen u.v.m. bestens gesorgt.

Für die kleinen Gäste wird außerdem eine Hüpfburg aufgestellt.

Parkplätze sind im Gelände des Schieferparkes ausreichend vorhanden.

Kontakt:

Stiftung Thür. Schieferpark Lehesten
-Technisches Denkmal-
Historischer Schieferbergbau Lehesten

Staatsbruch 17
07349 Lehesten

Tel: (03 66 53) 2 62 70
Fax: (03 66 53) 2 62 51

Mail: denkmal-Lehesten@t-online.de