Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Andreas Pflüger: "Geblendet" – Spannende Thriller-Lesung am 14. November 2019 in Suhl

14.11.2019

Andreas Pflüger - Foto: Stefan Klüter

Am Donnerstag, 14. November 2019, kommt Andreas Pflüger nach Suhl. Ab 19.30 Uhr liest der überregional bekannte Krimiautor im Kultkeller VAMPIR im Suhler CongressCentrum aus seinem neuesten Thriller „Geblendet“. Das Format ist Teil der neuen Veranstaltungsreihe „LeseLounge“ der Tageszeitung Freies Wort.

Der Autor

Andreas Pflüger ist zweifelsohne ein Multitalent: als Autor schrieb er zahlreiche Romane, Drehbücher und Theaterstücke. Seine wohl populärsten Bücher sind die Thriller „Rubikon“, „Endgültig“, „Niemals“ sowie sein neues Werk „Geblendet“. Pflüger drehte mehrere eigene Dokumentationen und dürfte einem bundesweiten TV-Publikum vor allem durch die Drehbücher zu den Weimar-Tatorts mit Christian Ulmen und Nora Tschirner bekannt sein, die er zusammen mit seinem Autorenkollegen Murmel Clausen geschrieben hat.

Der gebürtig aus Bad Langensalza stammende Pflüger lebt heute in Berlin und wurde für seine vielfältigen Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. Seine Bücher schafften es in den letzten Jahren wiederholt in die Bestellerlisten bei SPIEGEL, Focus, Stern und ins Börsenblatt.

Das Buch

In Andreas Pflügers neustem Thriller „Geblendet“ setzt die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron alle Hoffnungen in eine Therapie, die ihr das Augenlicht zurückgeben soll. Doch die Männer, die im letzten Winter für sie starben, lassen sie nicht los. Aaron weiß, was sie ihnen schuldet, und muss sich die Frage stellen, was schwerer wiegt: ihr Seelenheil oder Gerechtigkeit für die Toten.

Jenny Aaron musste viele Male über Leben und Tod entscheiden, oft in Sekundenbruchteilen. Nie hat sie gezögert. Doch jetzt steht sie an einem Scheideweg. Was ist wichtiger: ihr Augenlicht vielleicht wiederzubekommen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, der sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen?

Pressestimmen

„Nichts ist zu viel an diesem Buch, vieles fast zu gut. Es ist blutig und lustig und philosophisch und poetisch. Es ist das, was dieser Herbst braucht.“ (Welt am Sonntag)

„Es gibt in diesem Buch keinen überflüssigen Satz, keine redundante Szene, keine falsche Tonlage und keine verunglückte Metapher. ... Pflüger hat das Böse neu erfunden und das Rettende dazu.“ (Werner Fuld, CulturMag)

„Andreas Pflüger ist einer der ganz wenigen europäischen Thriller-Autoren, die mit kurzen und schnellen Sätzen eine ungeheure Spannung erzeugen. Seine genialen Wortschöpfungen lassen das Herz eines jeden Literatur-Fans höherschlagen.“ (Andreas Wallentin, WDR)

Daten & Fakten

  • Datum: Donnerstag, 14. November 2019
  • Beginn: 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
  • Veranstaltungsort: Suhl, CongressCentrum, Kultkeller VAMPIR
  • Ticketpreise: 10,00 Euro (Sitzplatz) / 8,00 Euro (Sitzplatz, ermäßigt für Schüler und Studenten)
  • Foto: Stefan Klüter

Tickets erhalten Sie in den bekannten Vorverkaufsstellen in Südthüringen oder online unter www.lesershop-online.de.

Kontakt

PROVINZKULTUR e.V.
Meininger Straße 107
98529 Suhl
Tel. 03681 / 807 44 67
kontakt@provinzkultur.de
www.provinzkultur.de