Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Soiree: Schloss Elisabethenburg, wie Sie es noch nie gesehen haben - am Mittwoch, 21. November 2018 in Meiningen

21.11.2018

Glockenspiel © Martin Wirth

Soiree mit Ingrid Reißland, Ellingshausen und Axel Wirth, Meininger Museen

Von Schloss Elisabethenburg in seiner ursprünglichen baulichen Gestalt sind keine Baupläne bekannt. Ganz wenige zeitgenössische Darstellungen geben Hinweise hierzu, dokumentieren aber nur Teil- bzw. Idealzustände.

Auch bauliche Veränderungen im 19. Jahrhundert sind nicht bildlich dokumentiert. Der heutige Bauzustand zeigt das Ergebnis aller bisherigen Veränderungen, er unterscheidet sich jedoch in vielen Details maßgeblich vom barocken Bauwerk um 1700. Anhand von Tagebuchaufzeichnungen des Bauherren Herzog Bernhard I., Vergleichen mit den Brüderbauten des 17. Jahrhunderts, Archivakten und den wenigen historischen Abbildungen wurden Zeichnungen erstellt, die die gewonnenen Erkenntnisse zusammenfassen und Schloss Elisabethenburg zeigen, wie Sie es noch nie gesehen haben.

Daten & Fakten

  • Soiree: Schloss Elisabethenburg, wie Sie es noch nie gesehen haben
  • Bildnerische Rekonstruktion der Schlossbaugeschichte
  • Datum: 21.11.2018
  • Uhrzeit: 19:00 Uhr
  • Ort: Schloss Elisabethenburg, Schlosskirche
  • Veranstalter: Meininger Museen | Museum im Schloss Elisabethenburg
  • Eintritt: 3,50 € | 2,50 €

Kontakt

Stadt Meiningen Tourist-Information 
Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen
Tel. 03693 / 44650
www.meiningen.de