Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Schubert in Thüringen - ein Kooperationskonzert am Sonntag, 3. Februar 2019 im Erfurter Rathaussaal

03.02.2019

Schubert in Thüringen - 2019

Den vielen Fährten, die Franz Schubert mit Thüringen verbinden, wird in diesem abwechslungsreichen Programm aus Lesung, Gesang und Klavier nachgegangen. Dabei erkunden die Künstler die Biografie und das Werk des großen Komponisten, dessen virtuose Lieder und Klavierwerke auch nahe seines 222. Geburtstags nicht an Kraft und Gefühl verloren haben.

  • Gesang: Sonja Isabel Reuter (Berlin) und Hermann Darr (Erfurt)
  • Klavier: Hsin-Pei Liu (Weimar) und Felix Kehr (Weimar)
  • Lesung: Stephan Gunkel (Erfurt) Idee: Dr. Rainer Gunkel (Suhl)

Sie hören u.a.: Impromptu f-Moll D 935/1 * An die Musik D 547 * Erlkönig D 328 * Lied der Mignon D 726 * An den Mond D 210 * Liebhaber in allen Gestalten D 558 * Der Wanderer D 489 * Abschied D 957 * Wandererfantasie D 760

Daten & Fakten

  • Sonntag den 3.2.2019 um 11 Uhr
  • Rathaussaal Erfurt, Fischmarkt 1
  • Karten im Vorverkauf über Ticket Shop Thüringen (www.ticketshop-thueringen.de)
  • zu 14 €, ermäßigt 12 € (Schüler, Auszubildende, Studenten)
    Tageskasse 15 €, ermäßigt 13 €
    Kinder bis 14 Jahre frei

Noch einmal (und wohl zum letzten Mal) findet das Konzert im Erfurter Rathaussaal statt, dieser würdigen Stätte in der Landeshauptstadt. Dort bringen die Südthüringer gemeinsam mit den Musikprofis aus Weimar den Franz Schubert mit seinen thüringischen Berührungen nach Erfurt.

Kontakt

Kunst- und Kulturverein Zella-Mehlis e.V.
Louis-Anschütz-Straße 28
98544 Zella-Mehlis
Tel. 03682 / 48 28 40
www.zella-mehlis.de