Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Anja Hradetzky - vom Cowgirl zur Bio-Bäuerin, Lesung am Mittwoch, 10. April 2019 in Meiningen

10.04.2019

Anja Hradetzky - Foto: © Picasa

Wie das Unmögliche möglich wird: Inspiriert von ihren Erlebnissen auf Farmen in Nordamerika und Europa, baut Anja Hradetzky ihren eigenen, artgerecht wirtschaftenden Hof auf – ohne Geld und ohne eigenes Land!

Nach ihrem Abitur bricht sie aus ihrem beengten Elternhaus aus und begibt sich auf eine einzigartige Reise. Eine Reise nicht um des Reisens willen, sondern um zu lernen.

Als Cowgirl auf Farmen in Kanada entdeckt sie ihre Liebe zu Tieren, die ihr jenseits eingeschweißter Steaks aus dem Discounter-Kühlregal lange nichts bedeutet haben. In ihrem sehr persönlichen Erlebnisbericht teilt sie ihre Erfahrungen eines Lebens im Einklang mit der Natur und weckt in jedem von uns den Traum von einem selbstbestimmten, puren Leben.

Anja Hradetzky, geboren 1987 in Meißen, studierte Ökolandbau und Vermarktung an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Nach dem Studium reiste sie mehrere Jahre als "Cowgir" durch Kanada sowie als Landwirtin zu "Bio Ranches" in ganz Europa. Seit September 2013 lebt sie mit ihrem Mann, zwei Kindern, einem Hund und 30 Milchkühen in Stolzenhagen an der Oder und baut dort einen kleinen Landwirtschaftsbetrieb auf.

Daten & Fakten

  • Anja Hradetzky: Wie ich als Cowgirl die Welt bereiste und ohne Land und Geld zur Bio-Bäuerin wurde
  • Meininger Frühlingslese
  • Datum: 10.04.2019
  • Uhrzeit: 19:30 Uhr
  • Ort: Stadt- und Kreisbibliothek "Anna Seghers"
  • Veranstalter: Stadt Meiningen | Kultur
  • Eintritt
    •  8,- €
    • ermäßigt 5,- €

Kontakt

Stadt Meiningen Tourist-Information 
Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen
Tel. 03693 / 44650
www.meiningen.de

Foto: © Picasa - Anja Hradetzky