Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Ensemble diX: Konzert am 30. November 2019 in der Städtischen Galerie ada Meiningen

30.11.2019

ensemble diX Autor: galerie ada © Ronny Ristok

Anlässlich des 50. Todestags von Otto Dix präsentiert das ensemble diX sein musikalisch-literarisches Programm „Ecce homo – sehet, welch ein Mensch“, in welchem der unbequeme Blick Otto Dix' auf das Leben des Jesus von Nazareth im Mittelpunkt steht und im Zusammenspiel mit Luthers direkter Sprache und Musik vom Barock bis zur Moderne einen eindrücklichen Einblick in das Buch der Bücher eröffnet.

„Das war schlimmer als wie im Krieg. Er war einsam. Als einzelner musste er es erleben. Kein Mensch hat ihm geholfen. Kein Mensch war bei ihm. Alle haben ihn verlassen. Eine großartige Schilderung des Menschen, der allein ist. Großartig. Aber wer begreift denn das?“ – Otto Dix

Ecce homo – sehet, welch ein Mensch.
Bilder und Musik zu Worten des Neuen Testaments

  • Worte: Matthäus, Martin Luther, Klaus Kinski, Otto Dix
  • Bilder: Otto Dix
  • Musik: Johann Sebastian Bach, Arvo Pärt, Peter Helmut Lang, Ralph Kubicek, Rudolf Hild, Jingyu Jang und Joachim Beez

Ensemble diX

Das ensemble diX gründete sich in Gera, der Geburtsstadt des Malers Otto Dix, um Kammermusik in ungewöhnlichen Besetzungen und neuen Formen zu präsentieren.

So entwickelte es in Kombination mit Harfe, Saxophon, Schlagzeug, Erzähler, Tanz, Chor- und Sologesang eine Reihe von interessanten Konzertprojekten, die u.a. zu Programmen mit der Dresdener Palucca-Schule, dem Deutschen Buchpreisträger Lutz Seiler und dem Vocalconsort Leipzig führten.

Die Besetzung:

  • Flöte: Andreas Knoop
  • Oboe, Englischhorn: Albrecht Pinquart
  • Klarinette: Hendrik Schnöke
  • Fagott: Roland Schulenburg
  • Sprecher: Dr. Frank Hiddemann (Pfarrer von St. Marien, Gera/Untermhaus)

Daten & Fakten

  • Datum: Samstag, 30. November 2019
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Meiningen, Städtische Galerie ada
  • Eintritt: 10,00 Euro / 6,00 Euro (ermäßigt)
  • Foto: ensemble diX | Autor: galerie ada © Ronny Ristok

Kontakt

Stadt Meiningen Tourist-Information 
Ernestinerstraße 2
98617 Meiningen
Tel. 03693 / 44650
www.meiningen.de