Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

GETTINGTOUGH-Premiere durch die Oberhofer Sportstätten am 26. September 2020

05.06.2020

Foto: ® Michael Sauer – GettingTough.

Lange Zeit war nicht klar, ob mit der für dieses Jahr geplanten Erstauflage des GETTINGTOUGH – 5Elements OCR-Runs in Oberhof (OCR = Obstacle Course Racing, deutsch: Extrem-Hindernislauf) ein weiteres sportliches Highlight dem Coronavirus zum Opfer fallen würde.

Zwar wird das Event definitiv nicht wie geplant am Samstag, 15. August 2020, stattfinden können – mit der Bestätigung des Ausweichtermins für Samstag, 26. September 2020, durch den Zweckverband Thüringer Wintersportzentrum (TWZ) besteht jedoch Grund zur Hoffnung, dass die Oberhofer Sportstätten noch in diesem Kalenderjahr eine spektakuläre Premiere erleben werden.

Alle Sportstätten im Boot, körperliche Schwerstarbeit garantiert

Klar ist allerdings schon jetzt: beim 1. GETTINGTOUGH – 5Elements Run müssen alle Starterinnen und Starter auf zwei unterschiedlichen Streckenlängen von neun und 17 Kilometern an ihre körperlichen Grenzen gehen – und mitunter ein gutes Stück weit darüber hinaus.

Denn egal ob die beiden WM-Sportstätten LOTTO Thüringen ARENA am Rennsteig und LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof, die beiden Schanzenkomplexe im Kanzlersgrund und am Wadeberg, die bekannteste Skisport-Halle Mitteleuropas oder der LOTTO Thüringen BIKEPARK Oberhof – sie alle müssen von den Läufern am 26. September 2020 auf die eine oder andere Weise bezwungen werden. Natürlich inklusive der mehr als 30 künstlichen Hindernisse entlang der Strecke.

Anmeldungen für den 1. GETTINGTOUGH – 5Elements Run in Oberhof sind ab sofort unter diesem Link wieder möglich.

Aktuelle Informationen erhalten alle Teilnehmer und Interessierten unter www.gettingtough-race.de sowie via Facebook.

Kontakt

JR Sport
Jens Roß
Tel.: +49 3641 / 273 84 82
j.ross@jrsport.de
www.gettingtough-race.de

Foto: ® Michael Sauer – GettingTough.