Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Heimat shoppen in Südthüringen: Händler, Gastronomen und Dienstleister laden zu Aktionstagen im Herbst ein

22.08.2020

Foto: Industrie- und Handelskammer Südthüringen.

Unter den Folgen der Corona-Pandemie haben die lokalen Einzelhändler und Gastronomen besonders gelitten. Deshalb brauchen sie in diesem Jahr erst recht die Unterstützung der „Heimat Shopper“.

Die bundesweite Kampagne der Industrie- und Handelskammern (IHKs) zur Stärkung des lokalen Einzelhandels findet auch in diesem Jahr statt. In den Monaten September und Oktober rufen die lokalen Anbieter wieder zum „Heimat shoppen“ auf.

Acht Südthüringer Städte dabei

„Kauf da ein, wo du lebst“ ist nicht nur ein Trend. Der lokale Handel verbindet Menschen, sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze und schafft Wohlstand.

Mit Hildburghausen, Schleusingen und Suhl beteiligen sich in diesem Jahr drei weitere Aktionsstädte der Region am „Heimat shoppen“. Damit nehmen inzwischen acht Südthüringer Städte am Erfolgsprojekt teil – in Thüringen sind es 23 Städte (+4 Städte) und deutschlandweit 378 (+22).

  • Suhl: 5. bis 12. September 2020
  • Ilmenau: 11. bis 12. September 2020
  • Schmalkalden: 12. September 2020
  • Meiningen: 14. bis 26. September 2020
  • Hildburghausen: 25. bis 27. September 2020
  • Sonneberg: 26. bis 27. September 2020
  • Schleusingen: 9. Oktober 2020
  • Arnstadt: 30. Oktober 2020

In Suhl ist dabei beispielsweise ein Aktionswochenende mit dem Suhler Stadtsurfen „Der Markt auf der lokalen Welle“ geplant.

In Schmalkalden können „Heimat Shopper“ entlang der Oldtimer-Parade mobile Schätze bestaunen oder sich auf der Sonderführung „Kaufleute gestern und heute“ mit der Stadtführergilde über die Handelsgeschichte informieren.     

Die Stadt Meiningen verbindet die Aktion „Heimat shoppen“ derweil mit einer bunten Mischung aus Märkten und wirbt mit Geocaching-Touren um zahlreiche Innenstadtbesucher.

Unter dem Motto „Hibu leuchtet! Kulturnacht – Heimat shoppen – Michaelismarkt“ erleben erstmals auch die „Heimat Shopper“ in Hildburghausen eine bunte Innenstadt mit zahlreichen Händleraktionen.

Und nicht zuletzt auch in der Spielzeugstadt Sonneberg werden die Händler und Museen am Aktionswochenende vielfältige Attraktionen bieten.

Acht Shopping-Gutscheine im Wert von 800 Euro zu gewinnen

Für alle „Heimat Shopper“ gibt es in diesem Jahr pro Stadt einen Einkaufsgutschein im Wert von 800 Euro zu gewinnen. Mit einem Bild und Kurztext „Ich bin Heimat Shopper in [Aktionsstadt], weil …!“ kann man sich auf der Facebook-Seite bis zum Montag, 31. August 2020, bewerben. Der Beitrag mit den meisten Likes gewinnt einen der acht Gutscheine.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Südthüringen
Bahnhofstraße 4-8
98527 Suhl
Tel.: +49 3681 / 362 0
info@suhl.ihk.de
www.suhl.ihk.de