Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Wandermagazin-Chefredakteur Thorsten Hoyer erwandert vom 7. September bis zum 3. Oktober 2020 das Grüne Band Deutschland

07.09.2020

Foto: Sven Lemnitzer.

24 Tage, rund 1.320 Kilometer entlang des Grünen Bandes durch Deutschland – das ist Thorsten Hoyers nächstes Wanderabenteuer.

Der Chefredakteur des Wandermagazins ist bekannt für seine Extremtouren und hat sich im 30. Jahr der Wiedervereinigung ein besonders ambitioniertes Vorhaben entlang des ehemaligen innerdeutschen Grenzstreifens ausgesucht.

Von Mittelhammer am Dreiländereck Sachsen-Bayern-Tschechien mit Start am 7. September wandert Thorsten Hoyer bis nach Travemünde an die Ostsee mit Ankunft am 30. September.

Den Abschluss seines Wandervorhabens bildet am Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober eine 160 Kilometer lange Wanderung ohne Schlafpause auf dem Berliner Mauerweg.

Das Grüne Band: ein deutschland- und europaweites Naturschutzprojekt

Vom Drei-Freistaaten-Stein bei Gebersreuth bis zum Dreiländereck Hessen-Niedersachsen-Thüringen bei Hohengandern bewegt sich Thorsten Hoyer an insgesamt elf von 24 Tagen entlang der thüringischen Grenze und durchstreift dabei zahlreiche Naturräume, die zum Rückzugsort für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten geworden sind.

Ohne Eingriffe von Menschenhand konnte sich die Natur entlang des einstigen „Todesstreifens“ eigenständig und frei entwickeln, was zur Herausbildung unterschiedlichster Biotope geführt hat. So finden sich am Grünen Band heute offene Wiesenflächen, Fließ- und Standgewässer ebenso wie Auenlandschaften, Wälder, Sümpfe und Heiden.

Als deutschland- und europaweites Naturschutzprojekt des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) wird das Grüne Band seit 2005 als Nationales Naturerbe eingestuft.

Seit 2019 ist das Grüne Band in Thüringen sogar als Nationales Naturmonument klassifiziert.

Kommen Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise

Neben den Besonderheiten der Natur und vielen spannenden Gegebenheiten aus der Geschichte des geteilten Deutschlands nimmt Thorsten Hoyer auf seiner Entdeckungstour insbesondere auch Verbundenheit und Wandel in den Blick, denn seit vielen Jahren ist das Grüne Band ein stiller Hoffnungsträger für Mensch und Natur.

Dabei trifft er viele interessante Gesprächspartner und Menschen, die jeweils eine ganz persönliche Verbindung zum heutigen Grünen Band besitzen.

Das Wandermagazin begleitet Thorsten Hoyer am Grünen Band mit einem GPS Live Tracking auf www.wandermagazin.de und liefert via Facebook regelmäßig Bilder und Streckenupdates.

Seien Sie hautnah dabei auf der Wanderung durch diesen faszinierenden Landstreifen deutscher Geschichte und Gegenwart.

Kontakt

Wandermagazin
OutdoorWelten GmbH
Svenja Walter
Theaterstr. 22
53111 Bonn
Tel.: +49 176 / 625 816 53
gruenesband@wandermagazin.de
www.wandermagazin.de

Foto: Sven Lemnitzer.