Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Salz & Sound Festival vom 15. bis 25. Juli 2021 in Bad Salzungen

25.07.2021

Logo Salz und Sound Bad Salzungen 2021

Endlich wieder Kultur in der Kurstadt! Auf Einheimische und Gäste von Bad Salzungen wartet im Juli ein achttägiges, vielfältiges Sommerprogramm – eine Einladung, den Ort mit fast 1250-jähriger Salzgeschichte zu entdecken.

Auf dem historischen Platz, auf dem einst in Nappen auf Siedepfannen das "weiße Gold", das Salz gewonnen wurde, steht im Juli dieses Jahres endlich wieder eine Konzertbühne. Geboten wird ein Programm aus Volksmusik, Rock, Pop, Schlager und Kabarett mit namhaften Stars und Künstlern aus der Region.

Ein abwechslungsreiches Sommerprogramm

  • Donnerstag, 15. Juli 2021, 19.30 Uhr: Liedkabarett-Duo Kalter Kaffee
    Wer mal richtig durchtrainierte Lachmuskelbäuche bewundern möchte, der ist bei Kalter Kaffee genau richtig. Das Erfurter Duo an Gitarre und Klavier hat es sich zur Aufgabe gemacht, die „immer pummeliger werdende Gesellschaft wenigstens in einem Bereich des Körpers fit zu halten.“ Virtuoses Instrumentalspiel, hochwertige detailgefeilte Texte und jede Menge Gesichtsfasching reichen sich dabei die Hände. In jedem Song lauert eine gehörige Portion Ironie, welche die Künstler nicht selten an sich selbst gerichtet haben. In Bad Salzungen präsentieren Kalter Kaffee, alias Tilo Schäfer und Björn Sauer ihr gerade erst veröffentlichtes Album mit Evergreens und seltenen Juwelen - „Kalter Kaffee-10 Jahre gemahlen“.
  • Freitag, 16. Juli 2021, 20 Uhr: voXXclub „Wieder dahoam – Die große Show“
    Acht Jahre voXXclub! Das sind acht Jahre Singen, Tanzen, Jodeln und Rocken. Mit dem aktuellen Album ‚Wieder dahoam‘ geht das Quintett den Weg der Erneuerung des Genres Volksmusik konsequent weiter. Musikalisch wie inhaltlich und auch was die Performance auf der Live-Bühne betrifft, hat sich der voXXclub ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet, welches die künstlerische Qualität genauso wie die kommerziellen Aspekte gleichermaßen umfasst. Die Band reiste von Bayern aus unaufhaltsam von Kontinent zu Kontinent und begeisterte international mit top inszenierten Bühnenshows samt ausgefeilter Choreografien. Selbst in China und Brasilien weiß man nun, dass Volksmusik aus dem Alpenraum nicht zwingend nur mit Gipfeln, Bächlein und Edelweiß im Polkaschritt tanzen muss und dass die Ziehharmonika auch ordentlich zum Rocken taugt!
  • Samstag, 17. Juli 2021, 20 Uhr: Julia Neigel – Akustisch 2021
    Die deutsche Ausnahmesängerin Julia Neigel meldet sich nach neun Jahren Pause mit einem Paukenschlag zurück. Das im August 2020 erschienene neue Album „Ehrensache“ stieg gleich auf Platz 13 der Deutschen Album Charts ein. Großartig, rockig, dynamisch, powerful, abwechslungsreich, zeitgemäß – so die Schlagworte der Kritiker. Für 2021 hat die Künstlerin die Show für ein Akustik-Set arrangiert. Julia Neigel, die inzwischen auch als Gastsängerin mit der Ostrock- Legende „Silly“ auf Tour geht, beeindruckt das Publikum. Für Peter Maffay ist sie "die beste deutsche Sängerin" und für Udo Lindenberg eine "außerirdische Erscheinung". Der deutsche Rolling Stone kürte Julia Neigel, die mit einem Stimmumfang von mehr als drei Oktaven gesegnet ist, sogar mehrfach zur "besten Sängerin national". Mehrfache Echo-Nominierungen in den Kategorien „Bester Live Act“, „Bestes Album“, „Bestes Video“, machen den Stellenwert von Julia Neigel deutlich.
  • Sonntag, 18. Juli 2021, 14-18 Uhr: Guidos Kinderhitparade und Auftritt regionaler Tanzgruppen
    Der Nachmittag gehört den Bad Salzunger Nachwuchstalenten. Kommen Sie vorbei und erleben Sie ein buntes Bühnenprogramm! Der Eintritt ist frei.
  • Donnerstag, 22. Juli 2021, 19.30 Uhr: I Dolci Signori – Die große Nacht der italienischen Welthits
    I Dolci Signori gehört zu den wohl erfolgreichsten Italo-Pop-Gruppen Europas. Die Formation aus Spitzenmusikern tourt seit 2002 unentwegt und ist dabei national wie international äußerst erfolgreich. In der „großen Nacht der italienischen Welthits“ erwartet das Bad Salzunger Publikum eine einzigartige Auswahl der wunderbarsten italienischen Popsongs der vergangenen Jahrzehnte, verpackt in einem besonders unterhaltsamen und kurzweiligen Bühnenprogramm. Unvergessliche Hits von Eros Ramazzotti, Zucchero, Adriano Celentano und Al Bano Carrisi dürfen da nicht fehlen. Immer im Mittelunkt – die beiden italienischen Frontmänner Rocky Verardo und Gianni Carrera. Charmant, witzig und sympathisch übernehmen sie die Moderation und überzeugen mit ihren Bandkollegen durch eine mitreißende Performance auf der Bühne - eben ganz nach ihrem Motto: „Musica, Passione e Emozioni!“
  • Freitag, 23. Juli 2021, 20 Uhr: Michl Müller - Verrückt nach Müller
    Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung von RHÖNSPRUDEL statt.
    Michl Müller, bekannt aus den TV-Quotenrennern „Fastnacht in Franken“ und „Drei. Zwo. Eins. Michl Müller“, geht mit seinem neuen Programm „Verrückt nach Müller“ 2021 auf Tour. Die Besucher erwartet ein mitreißender, authentischer Abend des fränkischen Gesamtkunstwerks, der sich zwischen Kabarett und Comedy bewegt. Von den kleinen Alltagsgeschichten bis hin zur großen Politik, mal als Spaßmacher, mal als Kabarettist, macht das Naturtalent auch diesmal vor keinem Thema halt und es sprudeln zielsicher die Pointen. Und wenn der selbsternannte „Dreggsagg“ (Fränkisch für „Schelm“) aus der Rhön, dann auch noch seine herrlich schrägen Lieder anstimmt, gibt es kein Halten mehr. Ein verrücktes Programm, in einer verrückten Zeit.
  • Samstag, 24. Juli 2021, 20 Uhr: Local Heros – Let‘s rock! Mit The SiKs und Cobra ́s got the bird aus Bad Salzungen
    Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung von der WARTBURG-SPARKASSE statt.
    KickAss-Rock ́n ́Roll vom Feinsten! Gegründet in 2012 in Bad Salzungen haben The SiKs neben Coverstücken mit besonderer Note auch eigene Titel im Gepäck. Drei eigene Alben entstanden seit 2015 und begeistern die regionale Fangemeinde. Die Bad Salzunger Garage Rock Band Cobra’s Got The Bird, alias Sandro Kämpfer und Bastian Sinn an den Gitarren, Tobias Mäder am Bass und Gesang sowie Tobias Völker am Schlagzeug proben und komponieren in dieser Besetzung seit 2013 gemeinsam. Der derbe ehrliche Rocksound mit wenigen Effekten charakterisiert den groovigen, teils aggressiven Spielstil der Band. Auf ihren Live-Shows spielen die „Cobras“ neben den eigenen Songs auch viele Cover-Titel u. a. von „Foo Fighters“, „Green Day“, „Fu Manchu“ oder „Creedence Clearwater Revival“.
  • Sonntag, 25. Juli 2021, 15.30 bis 18 Uhr: Hitparadenkracher – Die Show mit Jan Kunath
    Der bekannte TV-Moderator Jan Kunath präsentiert mit „Hitparadenkracher - Die Show“ einen bunten Mix im deutschen Schlager mit vielen namhaften Künstlern und Newcomern der Branche. Die beliebte TV Show findet bundesweit an den unterschiedlichsten Orten statt und bietet einen Mix aus Talk und Musik. Seien sie live dabei und erleben sie hautnah: Annemarie Eilfeld, Linda Feller, Harry Wijnvoord, De Lancaster, Conny und viele mehr in einer spannenden TV-Aufzeichnung, welche dann im August bei Europas Reisesender Nummer 1 - sonnenklar.TV- ausgestrahlt wird.

Daten & Fakten

  • Einlass: 1 h vor jeder Veranstaltung.
  • Abendkasse: An der Abendkasse gibt es für jede Veranstaltung derzeit noch ein Kartenkontingent. Es wird jedoch empfohlen, sich die Tickets vorab in einer Touristinformation, im Medienzentrum Bad Salzungen oder unter www.ticketshop-thueringen.de zu sichern.
  • Infektionsschutz: Wir bitten alle Besucher und Gäste um gegenseitige Rücksichtnahme und die Beachtung der 1,5m Abstandsregeln außerhalb des eigenen Haushaltes. Das Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung ist im Toiletten- und Wartebereich notwendig. Eine Testpflicht besteht nicht.
  • Sitz- und Stehbereiche: Der Nappenplatz ist bestuhlt und für jeden Gast ein Sitzplatz vorgesehen. Darüber hinaus bietet das Festivalgelände Stehplätze und Bereiche, um mit dem Partner das Tanzbein zu schwingen.
  • Gastronomie: Genießen Sie die kulinarischen Angebote von Mattheo-Catering und besuchen Sie die Rhönfeeling-Bar auf dem Platz.
  • Infos: Weitere Informationen unter www.badsalzungen.de

Kontakt

Tourist-Information Bad Salzungen
Im Museum am Gradierwerk
An den Gradierhäusern 4
36433 Bad Salzungen
Tel. 03695 / 69 34 20
willkommen@badsalzungen.de
www.tourismus-badsalzungen.de