Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Pressemitteilung 04/ 2016 des Regionalverbundes: Mitgliederversammlung Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

22.06.2016

Am Donnerstag, dem 16. Juni 2016, findet ab 14:00 Uhr im Haus der Wirtschaft/ IHK Südthüringen in Suhl die Mitgliederversammlung des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V. statt. Die ordentliche Mitgliederversammlung steht vor dem Hintergrund der Wahl des Präsidiums des Verbandes.

Im Mittelpunt der 1. Ordentlichen Mitgliederversammlung der Mittelgebirgsorganisation 2016 steht die Wahl des Präsidiums, darin inbegriffen sind die Wahl des Präsidenten, der Vizepräsidenten, des Schatzmeisters, des Schriftführers, der Rechnungsprüfer und die Wahl weiterer Präsidiumsmitglieder.

Circa 70 Mitglieder und Gäste des Verbandes haben ihr Kommen zur 1. Ordentlichen Mitgliederversammlung nach Suhl zugesagt. Der Tagungsort Haus der Wirtschaft Suhl wurde bewusst gewählt, da auch der Regionalverbund Thüringer Wald e.V. seine Geschäftsstelle zum 01.01.2017 dorthin verlegen wird.

Vor Eintritt in die Tagesordnung übergibt Herr Volker Gebhardt, Vorstand ThüringenForst - Anstalt öffentlichen Rechts, zur Sicherung des Rennsteigprojektes einen symbolischen Scheck in Höhe von 181.000 Euro an den Präsidenten des Regionalverbundes, Herrn Andreas Trautvetter.

Der Regionalverbund ist auf das Engste verbunden mit der Umsetzung des Projektes "Zukunft Thüringer Wald" des Freistaates Thüringen. Die Projektvorstellung in Form eines Impulsreferats präsentiert Herr Georg Maier, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft.

Der Regionalverbund Thüringer Wald e.V. hofft auf die rege Teilnahme von Presse, Funk und Fernsehen an der Mitgliederversammlung am 16. Juni 2016 in Suhl. Parkmöglichkeiten bestehen in der der Bahnhofstraße, im CCS Suhl, Friedrich-König-Straße (gebührenpflichtig) und eingeschränkt in der Tiefgarage der IHK.

Die 2. Ordentliche Mitgliederversammlung 2016 findet voraussichtlich im November 2016 mit der Präsentation der Ergebnisse der "Tourismuskonzeption Thüringer Wald 2025" durch die Beratungsunternehmen dwif München und BrandTrust Nürnberg statt.