Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Oberhof trotzt Weltcup Absage

06.01.2016

Nach der Absage des Biathlon-Weltcups halten Touristen Oberhof die Treue. "Stornierte Buchungen werden durch neue Anfragen und Reservierungen glücklicherweise ausgeglichen. Über dieses entgegengebrachte Vertrauen freuen wir uns sehr!" so Thomas Schulz, Geschäftsführer der Oberhof-Sportstätten GmbH.

Nur wenige Gastgeber und Hoteliers leiden unter Stornierungen der Reiseveranstalter und Weltcup-Teams. In der Kürze der Zeit ist es für kleinere Vermieter fast unmöglich, hier neues Publikum zu akquirieren.

Oberhofs Besucher dürfen sich auf ein schönes und abwechslungsreiches Programm freuen.

Los geht es am Donnerstag um 10:00 Uhr mit der Sportstättenwanderung. Treffpunkt ist die Oberhof-Information. Neben der Besichtigung der Wettkampf- und Trainingsstätten unserer Leistungssportler, gibt es spannende Geschichten rund um den Wintersport. Ein besonderes Konzerterlebnis mit einer der bemerkenswertesten Künstlerinnen der Thüringer Musikszene, bietet am Abend das Konzert mit JANNA im Berghotel. Konzertbeginn ist 20:00 Uhr. Das Duo mit Hanna Flock und Joachim Rosenbrück ist seit 2004 mit Konzerten in ganz Deutschland und dem europäische Ausland unterwegs.

Freitag bis Sonntag, Biathlonzeit in Oberhof

Für alle Biathlon-Fans, finden am Freitag, Samstag und Sonntag die Liveübertragungen der Wettkämpfe aus Ruhpolding im TREFF Hotel Panorama statt. Die Gewerbetreibenden in Oberhof haben ein buntes Rahmenprogramm mit Warm-up-Partys und Partys an den Abenden organisiert. Mit dabei: DJ Charly, der Partymacher der DKB-Ski-ARENA.

Am Freitag um 19:30 Uhr erwartet die Besucher im Haus des Gastes ein unterhaltsamer Abend mit "Geschichte & Geschichten aus dem Biathlon-Mekka Oberhof", mit allerlei Anekdoten zum Biathlon und Insiderinfos.

Wer selbst einmal mit einer original Biathlonwaffe schießen möchte, hat am Freitag, 13:00 Uhr sowie Samstag, 15:00 Uhr hierzu die Möglichkeit. Treffpunkt zum "Biathlonschießen für Jedermann" ist zu beiden Terminen die Thüringer Hütte am Grenzadler.

"Adrenalin pur-Garantie" hat ohne Zweifel eine Fahrt durch die Rennschlitten- und Bobbahn Oberhofs. Termine für das beliebte Ice Rafting kann man in der Oberhof-Information unter 036842/ 2690 oder auf der Webseite www.bob-icerafting.de erfahren. Anmeldungen sind erforderlich.

Das H2Oberhof Wellnessbad bietet bei allen Aktivitäten in Oberhof täglich von 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr entspannende Sauna- & Wellnessstunden.

Oberhof im Thüringer Wald

Oberhof, im Thüringer Wald blickt auf eine mehr als 100 jährige touristische Geschichte zurück. Der höhenklimatische Erholungsort ist bereits seit dem 19. Jahrhundert für seine Urlaubsqualität bekannt. Der weltweit durch den Wintersport bekannte Ort verfügt heute über 3.300 Betten in Hotels bis zu 4 Sterne SUPERIOR, Pensionen und Ferienwohnungen. Auf 825 Metern Seehöhe sind der nahe gelegene Rennsteig und die zahlreichen Sportangebote nur einige der Highlights. Gästebobfahren, eine rasante Fahrt im Ice-Tubing Boot, Langlauf im Winter und im Sommer oder Biathlonschießen für Jedermann, sind Besonderheiten, die sonst kein anderer Ort in Deutschland bietet. Wundervoll traditionelle Handwerkskunst, wie Glasbläserei oder Holzschnitzerei zeugen von den lebendigen Traditionen der Stadt. Weitere Besonderheiten sind das Exotarium, wo Reptilien, Spinnen und Fische Jung und Alt begeistern, sowie der Rennsteiggarten, der größte Alpingarten Deutschlands. Mit der Oberhof Card, die jeder Übernachtungsgast kostenfrei erhält, kann der Oberhof-Urlauber Angebote der Region aus den Bereichen Freizeit, Sport und Kultur zu interessanten Vorteilen kennenlernen.

www.oberhof.de