Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Weitere Strecken

Nordic-Walking in Ilmenau

Strecken:

BLAU – für Sporteinsteiger, gemütliche Spaziergänger geeignet

(eine der drei Möglichkeiten – entgegen dem Uhrzeigersinn)
Festhalle - Ilmbrücke - von Schwendlerweg unterhalb der B4 nach Manebach - Ilmbrücke - Döllstädtweg bis Goethe-Allee - Stadtpark - Festhalle

Länge: 5,8 km; Höhenmeter: 33m

Die blaue Strecke ist im Uhrzeigersinn und entgegen ausgeschildert. Am Hammergrund gibt es eine Querverbindung, so dass diese Strecke auch als 8 begangen werden kann.

ROT – für Fortgeschrittene

Festhalle - Ilmbrücke - Überquerung der B4 - Dihmsweg - unterer Berggrabenweg - Zogbaumsweg - Dihmsweg - Mittlerer Berggrabenweg - Goethewanderweg - Oberer Berggrabenweg - Alte Handelsstraße - B4 - Ilmbrücke - Döllstädtweg - Ende Goethe-Allee - Stadtpark - Festhalle

Länge: 6,1km; Höhenmeter: 116m

SCHWARZ – für Anspruchsvolle

Festhalle - Stadtpark - Ende Goethe-Allee - Preller-Promenade - Überquerung Gabelbachstraße - Ritzebühlerteich - Tennisplatz - Hertzerpromenade - Rennschlittenbahn - Neuer Weg - Fitzler-Quelle - Bobbahn - Bobhütte - Gebrüder Harz-Hütte - Schwarzbrunnskopf - Krummerweg - Alte Rodelbahn - Gabelbachstraße - Parkplatz Herzogröderwiese - Jagdhaus Gabelbach - auf dem Goethewanderweg über Kickelhahn - Goethehäuschen - Großer Hermannstein bis zur Helenen-Ruh - Beckertsgrund - Döllstädtweg - Ende Goethe-Allee - Stadtpark - Festhalle

Länge: 15,5 km ; Höhenmeter: 466m