Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rennsteig-Leiter Katzhütte-Goldisthal-Scheibe-Alsbach

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Steigen Sie mit uns auf der „Rennsteig-Leiter“ hinauf bis zum Rennsteig. Vor Ihnen liegen knapp 17 Kilometer voller Abenteuer und herrlicher Natur mit traumhaften Ausblicken auf das Schwarzatal und den Thüringer Wald.
Hier in Katzhütte sehen Sie das Herrenhaus. Die Tochter des berühmten Dichters Friedrich Schiller lebte hier. Heute hat der Bürgermeister seinen Sitz im Herrenhaus. Ganz in der Nähe finden Sie die liebevoll eingerichtete Heimatstube. Hier erfahren Sie, wie die Menschen früher von der Porzellan-, der Glas- und Metallindustrie lebten.
Sie folgen dem Lauf der Schwarza und gelangen nach Oelze. Sehenswert ist dort die kleine Dorfkirche mit ihrer schlichten Inneneinrichtung aus Holz.
Ihr Weg zum Rennsteig führt Sie weiter nach Goldisthal und zum Farmdenkopfbecken des Pumpspeicherwerkes. Der 870 Meter hohe Damm bietet Ihnen eine unvergessliche Aussicht auf das Schiefergebirge.
In Scheibe-Alsbach lassen Sie sich von Gold und Mineralien verzaubern. In der gleichnamigen Zauberwelt gibt es sogar einen hauseigenen Goldwaschplatz.
Am Ortsrand entspringt die Schwarza, die nach wenigen hundert Metern zur Schwarzatalsperre aufgestaut wird. Baden dürfen Sie nicht, weil der See für die Trinkwasserversorgung genutzt wird. Den Anblick des tief blauen Wassers inmitten der dicht bewaldeten Berge werden Sie jedoch nie wieder vergessen. In Limbach angekommen haben Sie Ihren Zustieg zum Rennsteig erreicht.

Streckenführung

  • Start: Katzhütte/ Herrenhaus
  • Ziel: Rennsteig/ Limbach
  • Höhenlage: 435-825 m ü.NN
  • Länge in km: 16,9
  • Dauer: 5
  • Markierung: gelbes R auf weißem Spiegel
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Katzhütte - Ortsteil Oelze - Goldisthal - Oberbecken - Scheibe-Alsbach - Talsperre - Limbach

Ein Einstieg am Ortsportal Goldisthal ist ebenfalls möglich (Streckenlänge 11,6 km).

Parkmöglichkeiten am Weg

Katzhütte Marktplatz oder Eisenwerkstraße