Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rennsteig-Leiter Langewiesen

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Wir heißen Sie herzlich Willkommen in der Heinse-Stadt Langewiesen. Gelegen im wunderschönen Ilmtal können Sie hier über weite Wiesen und Felder wandern. Aber auch die Stadt selbst bietet Ihnen jede Menge Sehenswertes.
Fahren Sie zum Beispiel mit dem Grubenzug in den historischen Talstollen Volle Rose. Sie erleben, wie die Bergleute seit dem 19. Jahrhundert bis Anfang der 90er Jahre hier Flussspat abgebaut haben. Flussspat ist kostbar und wird zum Beispiel für die Herstellung beschichteter Töpfe und Pfannen oder für  Funktionsbekleidung gebraucht.
Besonders lohnenswert ist auch ein Besuch im Heinse-Haus. Hier wurde am 15. Februar 1746 der Schriftsteller, Dichter, Kunsttheoretiker und Übersetzer Johann Jacob Wilhelm Heinse geboren. Ihm widmet sich eine kleine Ausstellung. Daneben erfahren Sie im Heinse-Haus aber auch vieles über die Entwicklung der Thermometer-Herstellung. Auch die Produktion der Thermoskanne sowie des Kugellagers ist eng mit Langewiesen verbunden und wird im Heinse-Haus anschaulich erläutert.
Auf Ihrem Weg zum Rennsteig kommen Sie über die Alte Langewiesener Straße hinauf zum Dreiherrenstein. Lange Ochsenkolonnen brachten früher Erz aus dem Kamsdorfer Bergrevier über den Rennsteig in die Waffenschmieden nach Suhl. Der Große Dreiherrenstein am Rennsteig wurde 1596 gesetzt und trennte die Fürstentümer Schwarzburg-Sondershausen, Sachsen-Meiningen und Henneberg-Schleusingen. Rennsteigwanderer haben dort übrigens genau die Hälfte des Kammwegs geschafft. Auf unserer „Rennsteig-Leiter“ haben Sie zudem die Möglichkeit, den Abzweig nach Oehrenstock in Angriff zu nehmen.

Streckenführung

  • Start: Langewiesen/ Heinse-Haus
  • Ziel: Rennsteig/ Dreiherrenstein
  • Höhenlage: 443-811 m ü.NN
  • Länge in km: 11
  • Dauer: 3
  • Markierung: gelbes R auf weißem Spiegel
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Langewiesen - Alte Langewiesener Straße - Großer Dreiherrenstein

Parkmöglichkeiten am Weg

Langewiesen Rathaus