Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rennsteig-Leiter Lehesten

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Glück Auf und herzlich Willkommen in der Berg- und Schieferstadt Lehesten! Lehesten bekam bereits 1651 die Markt- und Stadtrechte verliehen und erlangte durch den qualitativ hochwertigen Dach- und Wandschiefer europaweit einen besonders guten Ruf. Seit dem 13. Jahrhundert bis 2009 florierte der Bergbau auf Schiefer und noch heute sieht man gewaltige Halden und Tagebaurestlöcher als Zeitzeugen dieser Ära. Kunstvoll mit Schiefer eingedeckte Häuser sind ein weiteres Merkmal der Stadt. Die 1910 in Lehesten gegründete Dachdeckermeisterschule ist die älteste Deutschlands und bildet auch heute noch Dachdecker aus.
In der ansehnlichen Kirche Sankt Aegidien predigte 1530 Martin Luther und in ihr befindet sich die damals größte Schiefertafel der Welt (308 x 253 cm) auf der die Lehestener Kriegsteilnehmer am deutsch- französischen Krieg 1870/71 verewigt wurden. Auch der Altar, das Taufbecken und das Kruzifix sind aus Schiefer gefertigt.
Auf Ihrer Wanderung zum Rennsteig kommen Sie direkt zum Schieferpark. Im ehemaligen „Schacht I-Fördermaschinenhaus“ befindet sich eine spannende Ausstellung mit den im angrenzenden Naturschutzgebiet beheimateten Tieren und Pflanzen. Sie sollten aber unbedingt auch einen Besuch im „Technischen Denkmal Historischer Schieferbergbau“ einplanen. Bei einer Führung entdecken Sie die in Europa einmalige Göpelschachtanlage, die Doppelspalthütte, das 2008 eröffnete Modelldorf und den 42 m tiefen „Schiefersee“.
Wenn Sie dem ausgeschilderten Weg zum Rennsteig folgen, kommen Sie auch in das einstig streng bewachte Grenzgebiet zwischen Ost und West. Auf den löchrigen Betonplatten sind bis 1989 die DDR-Grenztruppen mit ihren Militärfahrzeugen entlang gefahren. Zum Glück ist der Rennsteig heute wieder frei von Stacheldraht und für Besucher grenzenlos zu entdecken.

Streckenführung

  • Start: Lehesten
  • Ziel: Rennsteig/ Kreuzung Schönwappenweg
  • Höhenlage: 630-720 m ü.NN
  • Länge in km: 5,2
  • Dauer: 1,5
  • Markierung: gelbes R auf weißem Spiegel
  • Barrierefrei: nie
  • Kinderwagen geeignet: nie
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Bahnhofstraße Lehesten - Technisches Denkmal Historischer Schieferbergbau - Rastplatz am Grünen Band - Schönwappenweg

Parkmöglichkeiten am Weg

Stadtgebiet, Schieferpark

Orte am Weg