Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rennsteig-Leiter Luisenthal

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Unvergessliche Ausblicke und eine herrliche Landschaft erwarten Sie, wenn Sie mit uns auf der „Rennsteig-Leiter“ zum berühmten Kammweg aufsteigen. Zunächst wandern Sie auf der Alten Kunststraße, die einst von Gotha über Oberhof nach Coburg führte. Dann geht es weiter auf dem Rundwanderweg um die Ohratalsperre. An den Ufern gibt es zahlreiche Aussichtspunkte auf die überwältigend schöne Landschaft.
Die 260 Meter lange und 60 Meter hohe Staumauer ist begehbar und bietet allein schon wegen ihrer Größe einen besonderen Reiz. Der Ausblick von hier ist wirklich atemberaubend, weil Sie fast das ganze Tal überblicken können. Der Stausee fasst rund 18 Millionen Kubikmeter Wasser und versorgt ganz Mittelthüringen mit Trinkwasser. Ihren Bau hat die Talsperre übrigens der Eisenbahn zu verdanken. Das besonders klare und kalkarme Wasser war für den Einsatz in Dampflokomotiven begehrt.
Lohnenswert ist auch ein kurzer Abstecher zur Burgruine Käfernburg – von dort haben Sie ebenfalls eine herrliche Aussicht auf das Ohratal.
Bierliebhaber sollten in Luisenthal unbedingt das Brauereimuseum im StutzhäuserGasthaus besuchen. Schon im 19. Jahrhundert wurde hier das „flüssige Gold“ gebraut. Sudkessel, Gärpfanne und Malzmühle wurden liebevoll restauriert. Außerdem gibt es jede Menge historische Handwerkszeuge der Braukunst zu bewundern. Bei den kurzweiligen  Führungen können Sie sogar ein Bierkenner-Diplom abschließen…

Streckenführung

  • Start: Luisenthal/ Wanderparkplatz
  • Ziel: Rennsteig/ Oberhof
  • Höhenlage: 480-720 m ü.NN
  • Länge in km: 9,5
  • Dauer: 2,5
  • Markierung: gelbes R auf weißem Spiegel
  • Barrierefrei: durchgehend
  • Kinderwagen geeignet: durchgehend
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Download

Streckenführung

Parkplatz Luisenthal - Damm - Triefstein - Eimersbach - Oberhof

Parkmöglichkeiten am Weg

Wanderparkplatz Ohratalsperre Luisenthal

Orte am Weg