Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Rennsteigmelder

Schön, dass Sie sich entschlossen haben, Rennsteigmelder zu werden.

Als begeisterter Rennsteigwanderer oder -radfahrer sind Sie an der Verbesserung unseres Rad- und Wanderweges interessiert. Doch was bedeutet es, Rennsteigmelder zu sein? Was sind die Aufgaben? Wie verhalten Sie sich?

Um die Qualität unseres Rennsteigs zu halten und zu verbessern, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Melden Sie uns, woran es mangelt oder wenn Sie mit dem Zustand des Weges nicht einverstanden sind!

Rufen Sie uns an: 03681 - 35 305 - 33

Wichtigste Information für die Mängelbehebung ist eine genaue Ortsangabe!

Bitte beginnen Sie Ihre Meldung mit der Information, um welchen Weg es sich handelt: den Rennsteig-Wanderweg oder den Rennsteig-Radweg.

Hinterlassen Sie eine möglichst genaue Ortsangabe anhand einer Kilometerangabe oder einer Standortbezeichnung. Diese finden Sie meist an Kreuzungen, Wegweisern oder Schutzhütten entlang des Rennsteigs.

Was können Sie melden?

  • Zustand des Weges/Wegeformates
  • Zustand der Beschilderung, Wegweisung, Markierung
  • Zustand von Rastplätzen, Schutzhütten und sonstigen touristischen Einrichtungen
  • Zustand des näheren Wegeumfeldes
  • Baumbruch oder sonstige drohende Gefahren
  • Eigene Qualitätsansprüche, die nicht erfüllt werden konnten

Sie erwarten eine Antwort oder Rückmeldung?

Hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, eine Rufnummer oder eine Adresse und wir werden Sie zum Sachstand der Bearbeitung informieren.

Bitte ärgern Sie sich mit uns! Bei Problemen, Unregelmäßigkeiten oder Ärgernissen ist der Regionalverbund Thüringer Wald Ihr erster Ansprechpartner. Wir geben unser Möglichstes, um Ihre Meldung so schnell wie möglich zu bearbeiten oder an die zuständigen Ansprechpartner weiterzuleiten.

03681 - 35 305 - 33