Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Thüringer Museum REUTER WAGNER VILLA

Der bedeutende niederdeutsche Dichter Fritz Reuter ließ sich in den Jahren 1866 bis 1868 am Fuße der Wartburg im Stil der italienischen Neorenaissance ein Wohnhaus erbauen, in dem er bis zu seinem Tod 1874 lebte. Nachdem die Stadt Eisenach 1895 die nach Bayreuth größte Wagner-Sammlung, die so genannte „Oesterleinsammlung“ mit rund 20 000 Objekten, angekauft hatte, wurde das Haus 1897 unter dem Namen ,,Reuter-Wagner-Museum“ der Öffentlichkeit übergeben.

Zu sehen sind in der Beletage Mobiliar und Teile der Hinterlassenschaft von Fritz Reuter und Parterre die Richard-Wagner-Ausstellung mit Bildern und Büsten, Briefen und Schriften sowie einer umfangreichen Bibliothek, bestehend aus etwa 5 000 Bänden.

 

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Thüringer Museum REUTER WAGNER VILLA
Reuterweg 2
99817 Eisenach

Telefon: +49 (0) 3691 743293
Telefon: +49 (0) 3691 670676
Fax: +49 (0) 3691 743294

Anreise

Öffnungszeiten

Mittwoch:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Sonntag:
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Feiertage 14.00-17.00 Uhr

Gruppenführung nach Vereinbarung

Detailinformationen

  • Literatur/Theater/Musik

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Führung ohne Anmeldung
  • Sprache: deutsch