Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Schloss Bertholdsburg

1226-1232 Erbauung der Burg durch die Grafen von Henneberg, im 15. und 16. Jahrhundert viele Umbauten, nach dem Tode des letzten Grafen von Henneberg, Georg Ernst, 1583 Übernahme durch Sachsen und Sitz der Verwaltung. 1660 wurde das Schloss Albertinisch. 1815 Grafschaft fällt an Preußen, nach 1816 Sitz oberster Verwaltungsbehörden. Die Burg ist eng mit dem Naturhistorischen Museum verknüpft, das Ausstellungen zur Natur- und Regionalgeschichte Thüringens bietet. Eine Burgbesichtigung ist nur zu den Öffnungszeiten des Museums möglich.

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Schloss Bertholdsburg
Burgstr. 6
98553 Schleusingen

Telefon: +49 (0) 36841 5310
Fax: +49 (0) 36841 531227

Anreise

Öffnungszeiten

Dienstag:
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch:
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Donnerstag:
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag:
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Samstag:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag:
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Detailinformationen

  • Renaissance

Service

  • Führung mit Anmeldung
  • Sprache: deutsch