Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Schönwappenweg

Der "Schönwappenweg" ist ein Teilstück des berühmten Höhenwegs namens Rennsteig. Auf einer Strecke von etwa zwei Kilometern Länge finden Sie hier zahlreiche wappengeschmückte Grenzsteine aus verschiedenen Jahrhunderten. Als "Schönwappenweg" wird er schon lange bezeichnet: Die schönen Grenzsteine veranlassten die Gründer des Rennsteigvereins am Ende des 19. Jahrhunderts zu diesem wohlklingenden Namen.

Der historische Rennsteig verläuft über knapp 170 Kilometer auf dem Kamm des Gebirges und verbindet Oberfranken mit Thüringen. Der Höhenweg besteht seit dem Mittelalter, sein Name bedeutet "schneller Verbindungsweg". Der Rennsteig war also zunächst eine Verkehrsverbindung. Zugleich markierte er über lange Strecken die Grenze von Dialekten und Brauchtum. So war es schließlich naheliegend, den Rennsteig auch als Trennlinie zwischen Hoheitsgebieten zu bestimmen.

Als das Gebirge im Mittelalter noch wenig bevölkert war und wirtschaftlich kaum eine Rolle spielte, machte sich niemand die Mühe, metergenaue Grenzen abzustecken.

Natürliche Gegebenheiten wie markante Bergrücken, Wasserläufe, Wald- und Heidegebiete bildeten den Grenzsaum. Da es immer wieder zu Grenzstreitigkeiten kam, war es erforderlich geworden, die Grenzen genauer festzulegen. Es ging um Rechte an Jagd, Holz, Weiden und Bergbau. Die Grenzen wurden nun unverrückbar festgelegt und mit Grenzsteinen markiert. Aber auch Bäume mit einem Mal versehen dienten zur Kennzeichnung des Grenzverlaufes. Später erhielten die Grenzsteine fortlaufende Nummern, die heute noch ihre Gültigkeit haben.

Die Fürsten demonstrierten mit diesen Grenzsteinen auch ihre Macht und ließen ihre Wappen in die Steine gravieren. Meist sind diese Wappen eher schlicht gehalten, doch manchmal auch aufwändig gestaltet – und am eindrucksvollsten sind sie hier auf dem Schönwappenweg.

Von Steinbach am Wald aus gelangen sie vom Wanderparkplatz auf der Lauenhainer Höhe zum Schönwappenweg. Der Parkplatz liegt an der Straße nach Lehesten, gegenüber der großen Windkraftanlage. Hier betreten Sie den Wald und kommen auf den Rennsteig. Nach wenigen hundert Schritten zweigt von dort ein Weg nach links ab, der Sie zum Schönwappenweg führt.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Ludwigsstadt
96337 Ludwigsstadt
Tel.: 09263/974541
Fax: 09263/974542
info@ludwigsstadt.de