Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Skiwanderweg Oberer Alsbachberg-Rennsteig-Schleife

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Start- und Zielpunkt der Skitour ist oberhalb der Ortslage Scheibe-Alsbach in Limbach, wo der Rennsteig die Landstraße kreuzt. Von hier aus geht es zuerst für etwa 200 m über den Rennsteig zum Trinkwasserhochbehälter Alsbach. Von dort aus verlässt man den Rennsteig und es geht rechter Hand in nördlicher Richtung auf der gespurten Strecke des „Oberen Alsbachbergweges“ weiter, den man dann bis zum Wendepunkt „Dreistromstein“  nicht mehr verlässt. Vom Trinkwasserhochbehälter Alsbach kommend erreicht man rechter Hand nach ca. 1,2 km die Anbindungsstelle „Rußtiegelweg“, bzw. links die Anbindung „Saarhitl“. Von hier aus sind es noch etwa 600 m bis zu dem Kreuzungspunkt „Unterer Alsbachbergweg“. Hat der Skiläufer diesen erreicht, muss er nur noch ca. 1 km bis zur Friedrichshöher Chaussee am „Dreistromstein“ zurücklegen. Der Obelisk „Dreistromstein“ markiert die dreiseitige Wasserscheide der Stromgebiete Elbe, Rhein und Weser. Von hier aus zurück, führt die Strecke kurz über den Rennsteig und dann über die Freifläche der „Saarwiesen“ wieder nach Limbach. Der Rückweg verläuft recht eben und man hat vorallem bei schönem Winterwetter einen herrlichen Blick über die Ortslage Siegmundsburg und in der Ferne nach Steinheid.

Bedingungen

geschlossen nicht präpariert

Routendaten

  • Länge: 5,1 km
  • Ausgangspunkt: "Parkplatz am Rennsteig" Limbach
  • Endpunkt: "Parkplatz am Rennsteig" Limbach
  • Wegeverlauf: Parkplatz am Rennsteig Limbach - Trinkwasserhochbehälter Alsbach - Oberer Alsbacherweg - Wendepunkt Dreistromstein - Saarwiesen - Parkplatz am Rennsteig Limbach
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Technik: klassisch

Download

Weitere Informationen

Städtische Touristinformation
Marktstr. 3
98724 Neuhaus am Rennweg

03679/ 722061
touristinformation@neuhaus-am-rennweg.de