Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Skiwanderweg Rennsteig: Ascherbrück - Großer Dreiherrenstein

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Vom Rennsteighotel „Hubertushaus“ –Ascherbrück-, an der Straße nach Etterwinden gelegen, läuft man erst gerade und dann einen kleinen Anstieg hinauf zum Ruhlaer Häuschen.  Von hier lohnt sich ein Abstecher zur ca. 500m entfernten Ottowaldwiese mit herrlichem Blick zur Wartburg. Vom Ruhlaer Häuschen geht es eben  weiter zur  Bergwachtstation “Auerhahn“. Diese ist an den Wochenenden von den Kameraden der Ruhlaer Bergwach bewirtschaftet und lädt zu einer kleinen Pause ein. Nach einer  leichte Abfahrt gelangt man zur Großen Meilerstätte und danach zum Ehrenmal „Glöckner“. Hier  sollte man den Ausblick in den Thüringer Wald und Rhön genießen. Nach einem geraden Streckenverlauf kommt die Abfahrt, die im Schneepflug gut  zu meistern ist, zum Glasbachstein. Nach Überquerung der Straße führt der Rennsteig weiter zur Glasbachwiese und Parkplatz Schillerbuche.

Bedingungen

geschlossen nicht präpariert

Routendaten

  • Länge: 9,4 km
  • Ausgangspunkt: Ascherbrück
  • Endpunkt: Großer Dreiherrenstein am Großen Weißenberg
  • Wegeverlauf: Ascherbrück – Rennsteig – Ruhlaer Häuschen – Schlauchental – Trinusblick – Auerhahn – große Meilerstädte – Glöckner – Glasbachstein - Schillerbuche - Großer Dreiherrenstein
  • Höhenunterschied: 544 bis 735 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Technik: klassisch und Skating

Download

Weitere Informationen

Naturpark- und Touristinformation
Neuer Markt 1
99842 Ruhla

036929/ 89013
tourist@ruhla.de