Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Skiwanderweg Rennsteig: Dreistromstein - Bhf Ernstthal

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Für die richtige Route sollte man sich grundsätzlich an der orangenen DSV-Beschilderung in Richtung Brennersgrün bei Lehesten orientieren.


Beginnend am Dreistromstein, dem Obelisken der die dreiseitige Wasserscheide der Stromgebiete Elbe, Rhein und Weser markiert geht es über den Rennsteig-Radweg über die gespurte Strecke des "Oberen Alsbachbergweges" bis zum Trinkwasserhochbehälter Alsbach. Wieder auf dem original Rennsteig muss man nach einer Abfahrt die Straße queren. Man erreicht nun den Ortsteil Limbach, von dem der weitere Verlauf vorbei am Abzweig Kieferle über den Arbeits-Dienstweg folgt. Es geht allmählich bergauf und man kann das Panorama auf den Trinkwasserstausee im Ortsteil Scheibe-Alsbach genießen. In der Nähe der "Steinheider Hütte" am Sandwieschen befindet man sich kurzweilig an der B281 biegt aber unmittelbar gleich links in den Wald ein und folgt dem Rennsteig Radweg in Richtung Neuhaus am Rennweg. Nachdem eine Spitzkehre scharf rechts passiert wurde gelangt man zum Abzweig Schutzhütte Fang. Im weiteren Verlauf gelangt man als erstes zum nahegelegenen Wanderparkplatz Bernhardsthal, welchen man rechts  liegen lässt. Nach Überquerung einer Nebenstraße setzt man die Tour längs des Gewerbegebietes „Herrnberg“ und der B281 fort. Kurz darauf wird eine Überquerung der B281 notwendig (erhöhte Vorsicht- stark befahren!). Man gelangt zu einer Wegekreuzung unterhalb der Wetterstation/ des Wasserturms und biegt rechts ab. Nach 2,8 km über den Loipenabschnitt Rund um den Bornhügel/ Zigeunerberg gelangt man zum Rennsteighaus in Neuhaus am Rennweg. Rechts abbiegend verläuft ab hier die Strecke parallel der Bahngleise bis zum Bahnhof Ernstthal.

Bedingungen

geschlossen nicht präpariert

Routendaten

  • Länge: 16,8 km
  • Ausgangspunkt: Dreistromstein bei Siegmundsburg
  • Endpunkt: Bahnhof Ernstthal
  • Wegeverlauf: Dreistromstein - Trinkwasserhochbehälter Alsbach - OT Limbach - Sandwieschen - Schutzhütte Fang - Parkplatz Berhardsthal - Gewerbegebiet Herrnberg- Straßenüberquerung B281- Wasserturm/ Wetterstation - Rennsteighaus am Sportplatz Igelshieb - Bhf Ernstthal
  • Höhenunterschied: 733 bis 828 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel
  • Technik: klassisch

Download

Weitere Informationen

Städtische Touristinformation
Marktstraße 3
98724 Neuhaus am Rennweg

03679/ 722061
touristinformation@neuhaus-am-rennweg.de