Thüringer Wald: hier entdecken Sie Thüringen

Skiwanderweg Rennsteig: Ernstthal - Skifahrerdenkmal

Kartenansicht umschalten
Höhenprofil umschalten

Höhe und Position

Routenbeschreibung

Von Neuhaus/Rwg. kommend schnallen Sie Ihre Ski ab. Sie gehen über die B281 und die Bahnschiene. Im Ortsteil Ernstthal lassen Sie den Bahnhof Ernstthal links liegen und gehen weiter in die Rennsteigstraße am AWO-Seniorenheim „Rennsteigschlösschen“ vorbei durch ein kleines Waldstück und dann über das „Rodeland“ (Wiesenfelder) rechts zum Waldrand, wo eine kleine Schutzhütte zu einer Rast einlädt. Ab hier verläuft der Rennsteig Skiweg auf einem breiten Forstweg durch den Hochwald. Nach einer scharfen rechts Kurve geht es leicht bergauf. Nun stößt auch der original Rennsteig wieder auf den Skiweg. Sie halten sich links und gelangen nach einigen Metern zum Wanderparkplatz am Skifahrerdenkmal. Dort angekommen überqueren Sie noch die Verbindungsstraße Ernstthal-Piesau und stoßen genau auf das Skifahrerdenkmal.

Bedingungen

geschlossen nicht präpariert

Routendaten

  • Länge: 3,0 km
  • Ausgangspunkt: Bahnübergang Ernstthal a. Rstg.
  • Endpunkt: Skifahrerdenkmal Ernstthal a. Rstg
  • Wegeverlauf: Bahnübergang Ernstthal a. Rstg.-Rennsteigstraße-Seniorenheim der AWO „Rennsteigschlösschen“-Schützhütte-Rennsteig-Stein-400 Meter Weg- Skifahrerdenkmal
  • Höhenunterschied: 769 bis 812 m über NN
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Technik: klassisch
  • Besonderes: Skifahrerdenkmal: Ehrenmal für gefallene Wintersportler im 1. Weltkrieg

Download

Weitere Informationen

Skiparadies „Am Pappenheimer Berg“ Ernstthal a. Rstg.
Lauschaer Straße 41
98724 Lauscha OT Ernstthal a. Rstg.

036702 20831 oder 35027
rfbosecker@aol.com